Alle Risiken aus der Euro-Rettung bleiben an den Deutschen hängen

3 Wochen Zeit soll es noch geben, so ergab es die Sitzung und die Lösung zwischen Merkel und Sarkozy. Es wird die rekapilatisierung der Banken geben sagte Merkel der Presse. Immer wenn Sarkozy nach Berlin fliegt, kommt er um zu nehmen und Frau Merkel hat noch immer zugestimmt.Es war viel erwartet worden vom Treffen der deutschen Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy in Berlin.Doch wie immer spielt man weiter auf Zeit und trifft keine Entscheidungen. Bei ihrem Treffen in Berlin beschwören Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy ihre Einigkeit in der Schuldenkrise, dies hätten sie auch in einem Satz am Telefon erklären können. Ich glaube kaum, dass das ein Ergebnis des Tagesgesprächs war.

Ich würde gerne einmal Mäuschen spielen und hören, was da wirklich gesprochen und vereinbart wird. Der deutsche Steuerzahler haftet jedenfalls für alles: Für das eigene Volk ist kein Geld mehr da Es geht um die Bankenstützung Frankreichs, doch im Moment ist die Lage aussichtslos. Die Gefahr für die Herabstufung steht vor Sarkozys Tür, das ist wohl der wahre Grund seines Bittbesuches. Sollte Frankreich herabgestuft werden, würden sich deutsche Euro-Garantien um mehr als 100 Milliarden erhöhen. Das hat das Freiburger Centrum für Europäische Politik ermittelt. Die Gefahr der Abwertung sei „sehr real“. Herabstufung Frankreichs könnte Deutschland Milliarden kosten

 

 

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung