Wo sind die Spartaner? Chrash 28.9.15

Die Spartaner sparta = Griechen: Mächtigstes Volk im antiken Griechenland! Spartaner waren die Vollbürger Spartas Während der Blütezeit Spartas im 6. Jahrhundert v. Chr. betrug ihre Zahl etwa 8000 Mann. Das Wichtigste aus dem Interview, das sich mit dem September (4. Blutmond)Tishrei 5776 (Sukkot) – 28. September 2015- Crash beschäftigt, der NWO, sowie amerikanischer Innenpolitik!

Interview:
SGT Report welcomes V, the guerrilla economist from Rogue Money
Es gibt so viele Themen, dass man nicht weiß wo man anfangen soll zu diskutieren aber es scheint Griechenland zu sein, dass nun den Lackmustest bringt. Der Griechenland Deal mag darstellen was er will, ein Bailout ist dieser nicht, vielmehr ist es ein Programm zum Aushungern, insbesondere wegen der Steuererhöhungen und Spardiktate.

Griechenland hat die stolze Geschichte in Demokratie, der Heerführung – man fragt: wo sind die Spartaner? Was hier läuft, ähnelt eher einem Vernichtungsprogramm, es ist entsetzlich was den Griechen angetan wird – nicht nur alle Gesetze werden verschärft und die Steuern erhöht sondern viele Menschen leben in Häusern mit unbezahlten Hypotheken. Nach dem EU Eintritt sind eine Menge Dinge in Gang gekommen mit erheblicher Bautätigkeit. Besonders nach dem Eintritt in die Eurozone war alles voller Erwartungen, es sollten Häfen und Touristen Hochburgen entstehen so dass eine Menge an Bautätigkeit in Gang gekommen ist.

Natürlich sind auch Wohneinheiten entstanden, und zwar eine hohe Anzahl. Alle diese Menschen mit nicht abgelösten Hypotheken landen jetzt auf der Straße, es passiert das schlimmste, was überhaupt passieren kann. Und die Frage ist: warum? Die Antwort: Es ist der Landraub! Es wird Blut aus den Steinen gequetscht! Und der Grund ist einfach, die 260 Milliarden, die die EU, Troika … an Außenständen in Griechenland hat, sind nicht einfach die 260 Milliarden €, sondern es sind hoch gestaffelte Derivate darüber. Griechenland kann nicht aus dem Euro ausscheiden, sonst verdampft Deutschland. Als Goldman Sachs in Griechenland eingestiegen ist, war man sich darüber im Klaren dass es keine so brillante Wirtschaft ist und hat deswegen die Garantien aus dem Euro Raum insgesamt genommen, damit ist insbesondere Deutschland Garantiegeber und über die Hebel belaufen sich die die Garantien in der tausendfachen Höhe also in etwa bei 260 Billionen €. Sobald Griechenland aus dem Euro ausscheidet werden die Garantien auch für Deutschland schlagend und Deutschland geht daran unter. Es ist ein absolutes Desaster, was mit den Griechen im Moment gemacht wird; ganz Griechenland verwandelt sich quasi in ein Konzentrationslager! Nahrungsmittel und andere Dinge werden sich um 30 % oder mehr im Preis erhöhen und damit wird allen die Lebensbasis genommen und die Tourismusindustrie wird zerstört.
Es wird ein Turboausteritäts- Hilfsprogramm initiiert, das alles in die Katastrophe bringt. Regierungen beginnen, sich wie Tyrannen zu verhalten. Die Spartaner waren da, sie waren auf der Straße und haben nein gesagt und jetzt hat die Regierung bzw. das Parlament zum Sparpaket ja gesagt. So geht es auch mit anderen Abkommen, wie dem TTIP.

Ja, die Regierung machen es auch mit anderen Dingen zum Beispiel den Zwangsimpfungen, die keiner will in Kalifornien und es wird doch gemacht, die Bankenrettung und die keiner will und es wird doch gemacht, und Geo-Engineering will keiner und es wird doch gemacht. Darauf ist jetzt die große Trockenheit in Kalifornien zurückzuführen, eben ein anderes Landraubprogramm im Rahmen der Agenda 21 (UNO). Die EU und die europäischen Staaten haben große Probleme, Griechenland Geld zu geben, jedoch scheinen überhaupt keine Probleme dabei zu bestehen, große Summen in der Ukraine zu versenken. Aber es dient den amerikanischen außenpolitischen Interessen! Dabei ist die Ukraine nicht einmal ein EU Staat, geschweige denn ein Euroland. In jedem Fall aber ein Fass ohne Boden. Nachdem alles so willkürlich eintritt, ist die Frage erlaubt ob die Austerität auch in die USA kommt. Die Antwort ist ja, der dot frank act ist bereits geltendes Recht. 7000 Lobbyisten und 32 Milliarden $ wurden investiert um dieses Gesetz vorzubereiten und den durchzupeitschen. Sie werden dich zur Kasse bitten, es wird Kapitalkontrollen geben und die gesamte USA wird eine Mischung aus Griechenland, der Ukraine und Detroit sein.

Diese Unsitte, Gesetze zu verabschieden und zu sagen, lesen könnt ihr sie hinterher ist schlimmer als in den schlimmsten Sowjetzeiten. Und in den mainstream Medien ist die top Nachricht heute die Auszeichnung eines Hinterbänkler Generals für Mut.

Ja wir werden ohnehin von den Mainstream Medien verarscht. Das ist seit September 2001 so, nehmen wir nur die Bostonattentate bei denen innerhalb von Minuten bereits die Täternamen bekannt gegeben und der Tathergang „festgestellt“ worden ist.

Reden wir noch über Gold- und Silberderivate: ja die Gold- und Silber – Manipulation ist eine Besonderheit der G-7, es sind die bankrotten Sieben, die selbst nichts leisten, in einer Art Parallelwelt leben und sich nicht vorstellen können was real assets sind, sie nehmen nur von anderen und werden weiterhin an der Edelmetallmanipulation arbeiten. Aber der Day of Reckoning ist nahe! Denn im September wird die chinesische Metallbörse an den Markt gehen mit einem echten Handel, einer eins zu eins Wirtschaft, so wie früher die COMEX einmal funktioniert hat, bevor die ganzen Manipulationen begannen. Sobald dies in Betrieb geht, wird es einen Split zwischen Papierwerten und Metallpreisen geben. Der Punkt wird kommen, an dem es nicht mehr gelingt, die Edelmetallpreise über Papiere zu drücken. Es kommt der Paradigmenwechsel! Es gibt die eurasische Handelszone, eine AIIB, die BRICS, etc., alle diese Paradigmenwechsler kommen in diesem Herbst. Damit ist der Westen der Kaiser ohne Kleider!

Zurück zur amerikanischen Innenpolitik: Man hat nur die Wahl zwischen zwei Kriminellen bei den nächsten Präsidentschaft Wahlen im 2016. Und das Trenn Banken System wurde damals von Staatssekretär Bill Clinton abgeschafft , das die ganz kommenden Krisen hätte verhindern können. Die Politiker haben keine Furcht mehr und keinen Anstand. Am Beispiel des Impfzwangs in Kalifornien wird deutlich, dass der Staat die Menschen als sein Eigentum betrachtet, Kinder sind Eigentum des Staats und nicht mehr der Eltern und die Frage ist berechtigt: Stehen jetzt beherzte Männer auf und packen diese Politiker am Kragen, die so jämmerliches anrichten. Angesichts der Reden, die bei der Preisverleihung gehalten wurden, hätte V am liebsten seine Kinder genommen und wäre nach Russland ausgewandert, denn Russland ist heute das was die Vereinigten Staaten vor wenigen Jahrzehnten noch gewesen sind!

Die Tatsache, dass sich beispielsweise gegen die Zwangsimpfung eher die Frauen als Männer widersetzen ist einfach der Ablenkung geschuldet. Männer stürzen sich mit Haut und Haaren in den Sport. Auch V war großer Sportler und lange Anhänger der New York Giants aber er hat zuhause keinen Altar deswegen aufgebaut, denn im Grunde handelt es sich um Kinderspiele und vor einigen Jahrzehnten haben auch Football, Baseball und andere Sportarten nur Kinder gespielt. Heute spielen Erwachsene diese Spiele. Auf den Sport ist die volle Identifikation gelenkt. Mit der Politik identifiziert sich niemand mehr, es ist die Oligarchie gegen das Volk. Fragt man nach Glass-Steagall oder Fukushima, so erhält man keine Antwort, da auf diesen Themen keinerlei Bildung besteht. Sollten jetzt die ganzen autoritären Zwangsmaßnahmen kommen, werden sie es viel zu spät bemerken und vor allem überhaupt nicht wissen was dahinter steckt. Dabei wäre es Zeit, sein eigenes Schlachtfeld aufzubauen, so wie es die Regierungen und ihre Handlanger schon längst getan haben. Der Kollaps ist nicht abwendbar, aber wir können noch entscheiden, wer nach dem Zusammenbruch auf der Gewinnerseite steht. Wir, die wir Dinge verstehen und hinter die Kulissen blicken, können verhindern, dass ein Land wie Amerika untergeht und auf dem Müllhaufen der Geschichte landet.

Quelle: Übersetzung eines Lesers auf Hartgeld.com

he

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung