Dieses Video ist in Ihrem Land leider nicht verfügbar

Griechenland wettert gegen Deutschland. Wir Deutschen die nach dem Krieg geboren sind, verstehen, gar nicht warum! Das kommt daher, dass wir über unsere eigene Geschichte nichts wissen dürfen. Es macht ich wütend!!!!
Warum darf man nichts wissen, nichts hören nur für die ganze Welt zahlen? Das dann auch noch für Dinge die wir nicht mal wissen dürfen! Ich könnte kotzen! Zurückgewiesen wurde auch die Kritik an dem Umstand, daß Griechenland Bilanzen gefälscht habe, um in die Eurozone aufgenommen zu werden. „Als wenn wir nicht wüßten, daß Deutschland den Wert seiner Goldreserven aufgebläht hat, um den Euro zu bekommen“, wird der kommunistische Abgeordnete Nikos Papaconstantinou von der Nachrichtenagentur Reuters zitiert. (FA)

2.423 AufrufeVolkssturmmann

63.396 Aufrufealabardiere65

Zur Quicklist
hinzugefügt8:44 Deutsche Wehrmacht The Cost Of War

11.462 Aufrufe0xSCM91x0

Die deutsche Wehrmacht - I need a heroZur Quicklist
hinzugefügt5:45 Die deutsche Wehrmacht – I need a hero

3.165 Aufrufedavidon30

Deutscher SoldatZur Quicklist
hinzugefügt3:09 Deutscher Soldat

12.175 AufrufeSeeeule88

Die deutsche Wehrmacht Die GebirgsjägerZur Quicklist
hinzugefügt3:26 Die deutsche Wehrmacht Die Gebirgsjäger

222 AufrufeMobutuJesus

Die Wacht am RheinZur Quicklist
hinzugefügt4:32 Die Wacht am Rhein

499.526 Aufrufefelixdeus

Zur Quicklist
hinzugefügt6:29 Die Deutsche Wochenschau – Balkanfeldzug (1941)

666 AufrufeSSgruppenfuhrer1

Deutsche Wehrmacht - Clubbed to deathZur Quicklist
hinzugefügt4:51 Deutsche Wehrmacht – Clubbed to death

2.348 AufrufePerryRussow88

Zur Quicklist
hinzugefügt4:33 The Wehrmacht (Das Deutsche heer)

2.218 Aufrufeww2germans

Zur Quicklist
hinzugefügt0:53 88er Flak der deutschen Wehrmacht 2.Weltkrieg -WW2
Zurückgewiesen wurde auch die Kritik an dem Umstand, daß Griechenland Bilanzen gefälscht habe, um in die Eurozone aufgenommen zu werden. „Als wenn wir nicht wüßten, daß Deutschland den Wert seiner Goldreserven aufgebläht hat, um den Euro zu bekommen“, wird der kommunistische Abgeordnete Nikos Papaconstantinou von der Nachrichtenagentur Reuters zitiert. (FA)