Mein Auto verschrotten?

Diese Regierung ist doch total unfähig, dieses Land zu regieren. Das beweist doch wieder einmal diese Hau-Ruck Aktion mit der Autoverschrottung. Die Leute, die sehr alte Autos fahren, fahren sie sicher nicht darum weil sie es so wollen. Die alten Spritfresser, die kaum noch durch den TÜV kommen hätten sie auch sicher gern gegen ein neues Auto ausgetauscht. Doch wer soll das finan-zieren?

Was nützen da 2500.- Euro, wenn das Geld für den Rest nicht vorhanden ist. Banken geben armen Leuten nichts. Wenn sich dann einer wirklich ein Auto kaufen kann, dann kauft er sowieso ein Auto, das unter 10.000.- Euro liegt. Und welche sind das? Sicher keine deutschen Marken. Nehme ich mich mal als Beispiel: Ich habe einen 10 Jahre alten Mercedes A-Klasse. Das Fahrzeug hat die Klasse 4, fährt mit 6,5 Liter 100 KM und sieht top gepflegt aus. Warum sollte ich das Fahrzeug verschrotten lassen. Im Gebrauchtwagenmarkt bekomme ich dafür immer noch gute 5000.- Euro. So, und Leute, die bis jetzt gar kein Auto haben, provitieren auch nicht von dem komischen Gesetz. Eben nur alles nicht durchgedacht, wie mit allem, was uns diese Regierung präsentiert.

  • ingchen

    Die Autobauer werden dann die 2.500.- Euro auf ihren Preis draufschlagen und jeder denkt er hat gespart. Alles nur Wahnsinn!
    Die Leute wollen halt belogen und manipuliert werden.

  • für mich sind das immer nur Beschäftigungsmaßnahmen, die angeblich die Wirtschaft ankurbeln sollen.