Die Tarnkappe für anonymes Surfen

Das Programm, das auf dem eigenen PC installiert wird heisst CyberGhost. Ein guter Geist eben, der vor Angriffen schützt. Anstatt mit der eigenen, eindeutig dem jeweiligen Benutzer zuzuordnenden IP-Adresse durch das World Wide Web zu reisen, wird über den CyberGhost-VPN-Server nur noch eine allgemein gültige Adresse zugeordnet. Das Programm kann aber noch mehr. Zu den Neuerungen der 2011er-Version gehört die AntiSpy-Funktion. Damit lassen sich nun auch jene im Hintergrund laufenden Übertragungen abschalten, die z.B. Informationen von PC-Anwendungen an die Hersteller übermitteln. AntiSpy bietet Zugriff auf die Einstellungen, regelt den Datenverkehr und trägt dazu bei, die Privatsphäre intensiver zu schützen. Die Tarnkappe für anonymes Surfen im Internet wurde jetzt durch eine AntiSpyware-Funktion ergänzt.

Man kann es beliegig Anschalten oder Abschalten. Chiponline, Computerbild und andere Fachzeitschriften emfehlen dieses Programm zu benützen. Im Vergleich zur Vorgängerversion bietet das 2011er-Release eine überarbeitete Bedienoberfläche und die neue Funktion „AntiSpy“, mit der Sie alle im Hintergrund laufenden Übertragungen abschalten können – allerdings nur in der kostenpflichtigen Premium-Version. Das soll Ihre Privatsphäre noch besser schützen. Jeder Nutzer des Internets hinterlässt eine Vielzahl an Spuren, beispielsweise wenn er Suchmaschinen nutzt oder Dateien herunterlädt. Damit diese Daten nicht in die Hände von Kriminellen gelangen, wurde „CyberGhost VPN 2011“ entwickelt, das in der Basic-Version kostenlos verwendet werden kann.

Ein Fachmann schreibt dazu: Sinnvoller ist, wenn man schon einen solchen VPN-Dienst nutzen will, die Wahl eines Anbieters/Dienstes, der nicht der EU-Vorratsdatenspeicherung unterliegt!

Welche Anbieter das sind, kann über google relativ einfach herausgefunden werden; zudem setzen viele Dienste auf Open Source (Open VPN) anstelle von proprietären Softwarelösungen, welche sogar installationsfrei funktionieren.

Fazit: CyberGhost ist zwar ein nettes Spielzeug, gaukelt jedoch Eigenschaften vor, die nicht geleistet werden können.

  • yvonne

    Ich verwende z.B. den CCleaner plus AdvancedSystemCare (Free),damit hat man das meiste in der eigenen Hand,Cookis,wie Syware u.a. ebenso die Startprogramme kannst mindern (schnellerer Start)..und was diese Virenschutzprogramme betreffen habe ich mittlerweile auch so einiges erfahren (nicht notwendig). Glaubt ihr nicht ??…Ich hab darüber schon geschrieben,in nem andern Blog,ich kopiers euch herein:..Sind Virenschutz Programme ein Bluff ????

    Ich weiss nicht recht was ich davon halten soll??,alle Welt sagt,du musst ein Virenschutzprogramm haben,sonst kannst deinen Rechner nach einigen Wochen weg werfen. Oder beim Kaufinteresse eines PC´s,werden dir gleich mehrere solcher Programme fast aufgenötigt. Mit einem gewissen Unterton: „gnädige Frau,wenn sie sich nicht schützen ist ihr kostbarer Rechner bald kaputt“ ! usw.usw. War mir ja bestens bekannt,diese Aussagen auch meine Freundinnen,wie Freunde rieten mir „immer“ kauf dir ja ein gutes Virenschutzprogramm !

    …Nun,muss ich ein wenig ausholen: Ich surfe und Blogge seit nun bald 15 Jahren,bin also viel im http://www./web/egal wie mans noch nennen möchte unterwegs und hatte immer Virenschutzprogramme,das eine gut,das andere weniger gut (ich glaube diese Erfahrung macht,jede mal?). Vor 7 Monaten machte mein Rechner schlapp (2002 erworben),ok das kann ja sein….ich versuchte ihn rep. zu lassen, 225,12 Euro der stolze Preis,nach 3 Wochen wieder aus,ich versuchte es nochmal,also waren wieder 118,55 Euro fällig,nach 4 Wochen dann auch wieder Ende. Ein neuer musste her aber wo?? Ich guckte mich so bei einigen Händlern in meiner Umgebung um,jedenfalls wusste ich nicht ob „der“ Vielzahl was ich denn nun für mich nehmen sollte??!…Dann riet mir wer,lass dir doch deinen PC nach Maß bauen,ok ich erkundigte mich,das gibts wirklich!!…wusste ich nicht !! Die Preise schreckten mich eigentlich weniger aber welche Unterschiede es da gab?? Wow ! Jedenfalls war ich danach noch mehr verwirrt ! Toll,was mache ich nun ?? :-(. Zu dieser Zeit,wusste eine gute Freundin von mir,das ich eben einen PC suchen würde. Sie rief mich an und wollte wissen ob ich denn schon etwas gefunden hätte?? Ich erzählte ihr von meinen Erlebnissen und das ich jetzt nicht wirklich wisse,welchen ich nehmen sollte ?? :-(. Sie bot mir ihren Rechner an,da sie sich einen neuen kauft. Ich könne ihren ja so lange haben bis ich weiss,was ich denn möchte?? Die Idee gefiehl mir,also kaufte ich ihr ihren Rechner ab für 100 Euro Bj. wie meiner auch von 2002. Da funktionierte auch alles. Meinen Drucker installierte ich noch schnell auf diesen PC dann ging auch ganz schnell,jedenfalls funktioniert der PC,nicht schlechter als mein alter PC.

    …Ich hatte eigentlich immer schon so einen Verdacht,das bei div. Virenschutzprogrammen,etwas nicht mit rechten Dingen zu ging. (Maleware oder Trojaner wurden angezeigt) obwohl ich „Offline“ arbeitete. Zu Anfang dachte ich,der PC hat einen Knall :-). Jedenfalls hab ich nun 7 Monaten diesen PC meiner Freundin „ohne Vireschutz“! Dafür aber einen Scanner für Trojaner,Maleware,Ad-wie Spyware und eben Würmern. NICHTS,in all den 7 Monaten kam auf meinen Rechner ! Ich scanne diesen 3-4 mal wöchentlich. Das Einzigste was ich habe,die vorgenannten 2 Progrmamme“eine Firewall“ sonst NICHTS !!

    Zusatz: Ich nannte ja schon,das ich verschiedene Virenschutzprogramme verwendete aber mit Lizenzen,nicht ohne. Da wurden mir hin und wieder,je nachdem auf welcher Webseite wo ich gerade war,eine Malewaremeldung und auch andere Warnung,von meinem jeweiligen Vireschutz gemeldet. Was ich dazu sagen möchte: man bekommt ja täglich solche Sicherheits Updates von dem jeweiliegn Virenschutz,den man gerade hat,manchesmal bis zu 7 mal pro Tag,für die Updates bezahlt man ja auch,je nachdem wie groß dann eben mehr,sonst weniger aber trotz gekaufter Lizenz,muss man diese extra bezahlen bzw. werden von dem Guthaben,das man mit dem Netzbetreiber hat,abgebucht. Also ein doppeltes Geschäft !…Dann guckt man mal nach einem wöchentlich gemachten Komplettscann nach und siehe da??!…Ein Virus ! (Trojaner,Maleware,Adware war dabei) toll ! na ja „der“ ist ja dann Gott sei Dank in Quarantäne…funktioniert „alles“ automatisch (wie praktisch). Also Leute ich glaube hier werden Verbraucher verarscht „Hoch 10“ ! Wie oben schon erwähnt,ich habe seit 7 Monaten „KEINEN“ Virenschutz…..nur eben diese 2 Funktionen,dafür aber bis heute „keinen Virus“ !! Davor wo ich noch bezahlte und das nicht knapp,hatte ich wöchentlich Viren !!…komisch gell ???????