Die Deutschen sind in der Schuld

Man zahlt 1,70 € für den Liter Benzin, 10,00 € beim Arzt und den Zusatzbeitrag bei der Krankenversicherung. Strom und Gaspreise sind seit drei Jahren um knapp 50% gestiegen. Man liest auf Facebook wie sich die Menschen etwas Luft machen, doch wird es etwas nützen?
Arbeitnehmer mit einem Arbeitstag von 10-12 Stunden verdienen ca. 1.300,00 €, müssen streiken oder Nebenjobs machen, um ein paar Kröten mehr in der Tasche zu haben um Ihre Familien über die Runden zu bekommen. ……

Die „Grundsicherung“ (Hartz IV etc.) ist sogar laut Spezialisten viel zu niedrig angesetzt,es wird ein Riesenaufstand gemacht,damit´s nach einer Neuberechnung ganze 5 (!!!!!) € mehr pro Kopf gibt!

Wir haben also genug Probleme im eigenen Land, wo man mal anfangen sollte – aber was macht unser lieber Staat?
Krieg: Wir müssen mitmischen!

Länder sind Pleite: Wir schicken HUNDERTE MILLIARDEN hin, damit sich die dortigen Politiker die eigenen Taschen vollstopfen!
Und wer bezahlt´s? Wir!
Was noch fehlt: In China fällt 1 Sack Reis um und wir schicken jemanden, der ihn wieder hinstellt und im Vorfeld wegen Verdienstausfall 2 Ersatzsäcke per Luftpost hin!
Das deutsche Volk erhebt sich!!

Sehr geehrte Angela Merkel, du Mutter Theresa der EU!!! Am 1.1.2002 wurde dank der EURO-Einführung unser Leben doppelt so teuer wie zu D-Mark-Zeiten. Das einzige, was seit diesem Datum kontinuierlich gestiegen ist, sind die Lebenshaltungskosten der deutschen Bevölkerung. Nicht einmal 10 Jahre später sind die ersten Mitgliedsstaaten (natürlich völlig unvorhersehbar) ………Bankrott!!!

Nun sollen die wirtschaftlich noch (!!!!) nicht gescheiterten EU-Länder für einen relativ aussichtslosen Rettungsversuch Milliardenhilfen für diese Länder bereitstellen um die EU und den EURO über Wasser zu halten und dabei auch noch auf Forderungen verzichten?!?!?!?!? – In der privaten Wirtschaft wäre ein solcher Vorgang undenkbar. (Wäre ein Ende mit Schrecken nicht vertretbarer als ein Schrecken ohne Ende?!?!!?)

Hier in Deutschland haben wir Familien und Kinder die nicht ausreichend zu essen haben, alte Menschen, die schlecht behandelt werden, Patienten die nicht ausreichend versorgt werden – aber wir geben Milliarden (!!!) für andere Länder aus ohne zuerst dem eigenen Volk zu helfen??!!??!!

Achja,das hat ja was damit zu tun,dass Deutschland eine „Schuld“ aus längst vergangener Zeit tilgen muss, mit der vielleicht unsere Urgroßeltern aber WIR rein gar nichts mehr zu tun haben!!!

Wetten… 99% von euch trauen sich nicht dies zu kopieren… ARMES DEUTSCHLAND !

Kevin ich habs kopiert 🙂

  • yvonne

    Ich denke, darin läge eine wirklich Alternative auch für Menschen in der BRD, guckt euch das mal vollständig an.

    http://www.youtube.com/watch?v=–ObXNaU0NY&feature=player_embedded#t=0s

  • yvonne

    Sehr interessantes Video:

    Eine andere Wahrheit (2) Teil 1

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=4iy4qOodHLo

  • yvonne

    Es kommmt noch dicker:

  • nordkrieger

    Hallo yvonne…………………………….., Dein neues Augenmakeup ist bemerkenswert….hast du Dir den neuen Avatar selbst ausgesucht ??
    LG

  • yvonne

    Leider nein, lieber Nordkrieger…..mir wurde dieser Avatar ausgesucht (wie bei Sklaven üblich) 😉
    Nette Grüße retour

  • yvonne

    Aufruf zum schriftlichen Protest gegen “Eil”-Gesetzesverfahren zur Zwangsbehandlung.

    Bitte an Ihren Verteiler weiterleiten und vor allem eigenes Schreiben verfassen!

    Mit einem unglaublichen Gesetzgebungsverfahren, das in der legislativen Geschichte der Bundesrepublik seines Gleichen sucht, will die Bundesjustizministerin, flankiert von den Justizministern der Länder, die psychiatrische Zwangsbehandlung von Personen, die unter rechtlicher Betreuung stehen, im Betreuungsrecht gesetzlich verankern.
    Damit würden die höchstrichterlichen Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts vom 23. März 2011 (hierzu BVerfG Pressemitteilung) und vom 12. Oktober 2011 (hierzu BVerfG Pressemitteilung) sowie des Bundesgerichtshofs vom 20. Juni 2012, XII ZB 99/12 und XII ZB 130/12 (hierzu BGH Pressemitteilung), die soeben die Rechte dieser Betroffenen endlich geschützt hatten, ausgehebelt werden.
    Mehr unter:

  • nordkrieger

    Das wäre dann der letzte fehlende Baustein zum Vollzug des europäischen Terrorstaates……………………………………..

  • yvonne

    Ja, lieber nordkrieger,
    und so sollte das Ganze ablaufen: Zu nah an der Wahrheit 2/2 (Interessante Aussagen, hört euch das an)
    http://www.youtube.com/watch?v=4ny9CUYzU_8&feature=player_embedded

    (Wehrt euch, so lange ihr noch Zeit dazu habt!)
    Und DAS ist die Triebfeder dazu: