E- Zigaretten dampfen und die Tabaklobby verdient nichts daran

Es fällt den Lobbyisten und dazu gehört auch eine Vielzahl der Regierenden schwer, die e-Dampfer von der Benutzung der E-Zigaretten abzuhalten. Der Glauben an den Rechtsstaat geht verloren oder ist es bereits seit längerer Zeit. Der Dampf aus der e-Zigarette entsteht nicht aus der Verbrennung wie bei normalen Zigaretten. Lesen Sie alles von der E-Zigarette  hier Ich selber habe seit gut einem Momat auf E-Zigaretten umgestellt. Ich würde jedem empfehlen, es auszuprobieren. Bei den Zigarettenpreisen von 6 Euro die Packung ist es nicht mehr bezahlbar. Zudem schadet man der Gesundheit. Ich atme wieder freier. Meine Wohnung stinkt nicht mehr!

  • yvonne

    Is denn diese E-Zigarette wirklich soo toll? Da im Liquid, also dem Geschmackstoff (verschiedene Tabaksorten) folgendes zu finden ist:

    Inhaltsstoffe und Eigenschaften der Liquids

    Unsere Aroma-Fluids bestehen aus Propylenglycol (dazu unten mehr), destilliertem Wasser, Glycerin (farb- und geruchlose, leicht süßliche Flüssigkeit, die u.a. in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommt) und Aromastoffen für den Geschmack. Habt ihr gelesen?? “ (farb- und geruchlose, leicht süßliche Flüssigkeit, die u.a. in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommt)“..klingt mir doch sehr nach Aspartam, Zitat:..Aspartam ist eine der gefährlichsten Substanzen, die jemals als „Lebensmittel“ auf die Menschheit losgelassen worden ist! Nebenwirkungen von Aspartam Veröffentlicht von der Federal Drug and Food Administration (F.D.A), der amerikanischen Zulassungsbehörde für Lebensmittel und Medikamente: Angstzustände, Arthritis, Asthma, Asthmatische Reaktionen, Unterleibsschmerzen, Probleme der Blutzuckerkontrolle ( Hypoglykämie und Hyperglykämie), Gehirnkrebs (nachgewiesen), Atembeschwerden, Brennen der Augen und des Rachens, Schmerzen beim Urinieren, Hüftschmerzen, Chronischer Husten, Chronische Müdigkeit, Tod, Depressionen, Durchfall, Gedächtnisverlust, Müdigkeit, Extremer Durst oder Hunger, Durchblutungsstörungen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Migräne, Herzrythmusstörungen, Hoher Blutdruck, Impotenz und Sexualprobleme, Konzentrationsschwierigkeiten, Infektionskrankheiten, Kehlkopfentzündung, Schlafstörungen, Juckreiz und Hautbeschwerden, Schwellungen, Muskelkrämpfe, Schwindelanfälle, Zittern, Nervöse Beschwerden, Gelenkschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, Atembeschwerden, Hörbeschwerden, Tinnitus, Menstruationsbeschwerden und Zyklusveränderungen, Gliederschmerzen und Beschwerden, Allergische Reaktionen, Panikzustände, Phobien, Sprachstörungen, Persönlichkeitsveränderungen, Schluckbeschwerden, Sehbeschwerden, Gewichtszunahme. Aspartam besitzt die 200- fache Süßkraft von Zucker und hat 4 kcal/g (16,8 kJ/g). Zitate. Na toll!!

    Aspartam, auch bekannt als Nutra-Sweet, Equal, Spoonfull, Canderel, Sanecta oder einfach E951 ist ein sogenannter Zuckerersatzstoff (E950-999). Die chemische Bezeichnung lautet „L-Aspartyl-L-Phenylalaninmethylester“. Aspartam besitzt die 200- fache Süßkraft von Zucker und hat 4 kcal/g (16,8 kJ/g).

  • yvonne

    Da wäre noch die beste Alternative,
    mit “ CHAMPIX FTBL 0,5mg+1mg Start OP 1 a 53ST “ (Rezeptpflichtig)…Kostenpunkt ca. 124 Euro, einen guten Aussstieg zu erreichen. Woher ich das kenne? Ein langjährige Kettenrauchende (nach eigner Aussage 70-80ig Zigis) Freundin hat damit, innerhalb von „nur“ 2 Monaten aufgehört zu Rauchen OHNE Enzugserscheinungen. Ich selbst rauche schon über 23 Jahre nicht mehr.

  • yvonne

    uups*..Ziat entstammt aus:

    muss mich erst wieder umgewöhnen, Danke für euer Verständnis.

    LG yvonne

  • @MausSilber

    Also ich bin mit den E-Zigaretten auch sehr zufrieden und bin auch froh das die Wände in meiner Wohnung nicht mehr so vergilbt werden.
    Also für die jenigen die es nicht schaffen einfach so aufzuhören auf jeden Fall eine gute Alternative da man auch Geld spart…