Jetzt droht Staatsbankrott

Sie glauben nicht, dass das möglich ist? Wie denken Sie aber, kann man so hohe Verschuldungen zurückzahlen? Mit Steruerhöhungen? Das halte ich für ausgeschlossen. Wenn derzeit der Höhepunkt der Krise erreicht worden wäre, würde vielleicht, aber auch nur vielleicht, die Hoffnung bestehen, wenn es wenigstens wieder mit der Wirtschaft langsam Bergauf gehen würde. Doch die Realität sieht ganz anders aus…

Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel hält Staatsbankrotte nicht für unmöglich. Sie wird wissen, wovon sie spricht. Durch alle unsinnigen Rettungsprogramme ist die Staatsverschuldung inzwischen dermaßen prekär, dass das letztlich, selbst durch massive Steuererhöhungen, nicht mehr finanziert werden kann.

Wenn nun die Finanz- und Wirtschaftskrise noch mal solch einen Schock erlebt wie letztes Jahr im Herbst mit der Leehman-Pleite, dann wird diesmal kein Geld mehr da sein um vorübergehend eine Krise weiter hinauszuschieben.

Es werden dann nicht nur Banken bankrott gehen, sondern Unternehmen und sogar der Staat selber. Ja dann ist das System endgültig am Ende.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung