Lebensmittelpreise und was mich sonst noch bewegt…

Im Moment sinken die Lebensmittelpreise auffällig. Vor ein paar Wochen las man noch in den Medien, dass Ernten dieses Jahr schlecht sind und Preise für Lebensmittel deshalb immer teurer werden Ja was nun. Kann man den Zeitungen noch glauben? Ich war gestern ausnahmsweise
mal bei Aldi, eigentlich gehe ich da nicht gerne hin, weil ich mir da immer so
ausländisch vorkomme. Alles ist in Kopftücher verhüllt mhhh…die größte ausländische Zielgruppe in Deutschland sind die Türken. 2,5 Millionen leben bereits legal in Deutschland. So
schreibt jedenfalls DW-World. Ich habe ja nichts gegen Türken, wenn sie sich
unserer Kultur anpassen und entsprechend verhalten. Wenn ich in ein anderes Land ziehe muss ich mich auch der Kultur und den Gegebenheiten anpassen. Wenn sie das auch tun würden
müsste unsere Regierung nicht Werbung für Türken machen.

Schwerfällig bastelt Deutschland an seinem Problem der „Menschen mit
migrantischem Hintergrund“ herum. Bis jetzt ohne Erfolg. Nur ein Beispiel:
Ich bin über 50, lebe in einer Kleistadt mit 20.000 Einwohnern. Laufe gemütlich
in die Innenstadt auf dem Gehweg. 4 jugendliche Türken kommen mir entgegen und
denken nicht einmal im geringsten daran mich durchzulassen, so dass ich sogar
vom Gehweg runter muss. Als ich Jung war, hätten solche Bürschchen Prügel bezogen.
Doch man muss ja hier in diesem Land vorsichtig sein, sonst gilt man als Rassist
und macht sich auch noch Strafbar.

Also nun bin ich doch ein wenig vom Thema abgekommen, wo war ich doch eben stehen
geblieben? achja…. Aldi. Bei Aldi zahlte ich gestern für
einen Liter H-Milch 0,49 cent. Bis 25 % sollen die Discounter die Preise gesenkt
haben. Auch das Tanken ist nicht mehr so schmerzhaft. Begründet wird das durch gute
Ernten, fallende Energiepreise und Hoffnung, dass nun mehr verkauft wird. Kann sein
dass diese Strategie aufgeht, doch ich zweifle daran, dass das lange anhält. Die
nächsten Teuerungsraten werden wir spätestens Anfang 2009 erleben, darauf wette ich.
Die vielen Hintergründe wurden auch schon hier im Blog http://goldblogger.de aufgeführt.

  • stengler

    Ich bin gespannt, wenn die letzte aller Blasen, die Staatsblase platzt! Dann wird das Geschrei gross sein und zwar für alle, die die Situation für harmlos halten. Dann geht es aber ab.