Kategorien
Deutschland

SPD will Sarrazin ausschließen

Ein Armutszeugnis für diese Volkspartei: Die Bundes-SPD bringt ein Parteiausschlussverfahren gegen den früheren Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin auf den Weg. Präsidium und Vorstand beschließen einstimmig ein Parteiordnungsverfahrenl, um Sarrazin die SPD-Mitgliedschaft zu entziehen. Das 65-jährige Mitglied des Bundesbank-Vorstandes habe sich mit seinen Äußerungen über Ausländer und Migranten „außerhalb der sozialdemokratischen Partei und Wertegemeinschaft begeben“.
Klick auf das Bild zur Buchbestellung ohne Porto