Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/218796_72379/webseiten/wp-content/themes/schema/options/php-po/php-po.php on line 187
Gold-Essenz nach Paracelsus - Gold Blogger

Gold-Essenz nach Paracelsus

Die Gold-Essenz  Aurum , das berühmte  Trinkgold der Alchemisten  und legendäre Lebenselixier, wird nach alten Rezepturen berühmter Alchemisten wie Paracelsus und Isaac Hollandus hergestellt.

Die Gold-Essenz vermittelt die Lebenskräfte des männlichen Urprinzips, der Sonne. Seine Themen sind Energie, Belebung, Vitalität, Gesundung, Aktivierung, Schöpfungskraft, Selbstbewusstsein, Organisationskraft und Ich-Stärkung.
Info zur Geschichte des „Aurum“:

Wahre Wundergeschichten berichten Paracelsus und andere Alchemisten im Mittelalter über diese Gold-Essenz, allerdings geriet das Wissen um die richtige alchemistische Aufbereitung in Vergessenheit und wurde erst 1999 wiederentdeckt. Paracelsus schwärmte von einer „Reinigung aller Säfte durch die Essenz und schrieb: „Unter allen Elixieren ist das Gold das höchste und das wichtigste für uns. Das Gold kann den Körper unzerbrechlich erhalten, Trinkbares Gold erneuert und stellt wieder her. (in: Sämtliche Werke, hrsg. V. B. Aschner, 1930, Bd III)

Esoterischen Überlieferungen zufolge soll das „Trinkgold“ einen starken positiven Einfluss auf das Bewusstsein und dessen Entwicklung ausüben können. Es aktiviert dabei mit Wurzel-, Herz- und Kronen-Chakra die drei wichtigsten energetischen Zentren des Organismus. So wie nach alchemistisch-esoterischer Vorstellung das „dunkle Blei in „lichtes Gold verwandelt wird, so soll auch der Mensch sich mit seiner Hilfe „durchlichten können.

Für die Herstellung des Aurum Potabile wird Goldmetall auf geheime Weise gelöst, wochenlang destilliert und nach bestimmten Gestirnskonstellationen zykliert. Heraus kommt eine alkoholische Lösung, die vor allem aber seine Farbe, seine heilende Information und eine sehr hohe „Goldenergie enthält. Nach alchemistischer Beschreibung enthält die Essenz den Seelenkörper und den Geistkörper des Goldes, seine Lichtenergie und seinen spirituellen Geist.

Das Aurum Potabile hat nichts mit homöopathischen Goldpräparaten, Goldsalzen zu tun und ist auch nicht mit kolloidalem Gold zu vergleichen. Aufgrund des komplexen Herstellungsprozesses gilt es als eine traditionelle alchemistische Essenz im siebten und damit höchsten Grade.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung