Goldpreis 22.09.2010

Aktionäre ziehen ihr Geld aus dem Markt und gehen in den sicheren Hafen von Gold. Es ist immer wieder erstaunlich, dass die Leute kaufen, wenn der Preis hoch geht. Die magische Grenze von 1300 $ scheint geknackt und man darf gespannt sein, wie es heute den Tag über weiter geht. Man achte besonders auf die Ankaufpreise und die Differenz zu den Verkaufspreisen. Der Unterschied wird geringer…

Zur Banköffnung heute erscheinen folgende Goldpreise:
Vergleich am 14.Mai 2010: Goldbarren 1.000 g AK 31,784.00    VK 32,434.00 = Diff. 650.-

  Goldbarren    1.000 g  30,820.00    31,470.00 
  Goldbarren    500 g  15,410.00    15,780.00 
  Goldbarren    250 g  7,705.00    7,935.00 
  Goldbarren    100 g  3,082.00    3,180.00 
  Goldbarren    50 g  1,541.00    1,600.00 
  Goldbarren    31.10 g  936.25    1,011.25 
  Goldbarren    20 g  616.50    654.50 
  Goldbarren    10 g  308.25    338.25 
  Goldbarren    5 g  154.00    175.00 
 
  Krügerrand  1/1 OZ  31,10 g  936.25    1,021.25 
  Krügerrand  1/2 OZ  15,55 g  470.50    538.50 
  Krügerrand  1/4 OZ  7,78 g  235.50    276.00 
  Krügerrand  1/10 OZ  3,11 g  91.25    119.25 
 
  Känguruh  1/1 OZ  31,10 g  936.25    1,021.25 
  Känguruh  1/2 OZ  15,55 g  470.50    538.50 
  Känguruh  1/4 OZ  7,78 g  235.50    276.00 
  Känguruh  1/10 OZ  3,11 g  91.25    119.25 
  Känguruh  1/20 OZ  1,56 g  45.25    71.25 
 
  Maple Leaf  1/1 OZ  31,10 g  936.25    1,021.25 
  Maple Leaf  1/2 OZ  15,55 g  470.50    538.50 
  Maple Leaf  1/4 OZ  7,78 g  235.50    276.00 
  Maple Leaf  1/10 OZ  3,11 g  91.25    119.25 
 
  Philharmoniker  1/1 OZ  31,10 g  936.25    1,021.25 
  Philharmoniker  1/2 OZ  15,55 g  470.50    538.50 
  Philharmoniker  1/4 OZ  7,78 g  235.50    276.00 
  Philharmoniker  1/10 OZ  3,11 g  91.25    119.25 
 
  Eagle  1/1 OZ  31,10 g  936.25    1,021.25 
 
  1 Sov. Eli. II. Neu    7,32 g  214.75    252.75 
  10 Rubel Rußland    7,74 g  227.00    271.00 
  20 GM Wilhelm II.     7,16 g  210.00    274.50 
  20 Vreneli CHF    5,8 g  170.00    219.50 
  100 Kronen ATS    30,48 g  898.50    974.50 
  4 Dukaten ATS    13,765 g  405.75    462.75 
  1 Dukat ATS    3,44 g  98.75    119.75 
  50 Pesos Mexico    37,5 g  1,105.50    1,207.50 

Nach Ansicht von Dimitri Speck, Autor des Buches „Geheime Goldpolitik“ und
Partner bei Staedel Hanseatic, wird der Goldpreis weiter „dramatisch“ steigen, eine Verzehnfachung sei durchaus möglich. Die Notenbanken seien zwar mit Interventionen weiterhin aktiv am Markt tätig, hätten durchaus auch Einfluss, doch seien sie letztlich – was die Preisentwicklung anbelangt – ohne Macht.

Dimitri rechnet mit einer inflationären Tendenz und damit einer andauernden
Flucht in Sachwerte, wobei Gold für viele Anleger dabei als eine Art „Ersatzwährung“ dient. Einen „Deflationären Kollaps“ würde die Politik zu verhindern wissen. Auch „japanische Verhältnisse“ seien auf Dauer nicht zu erwarten.

  • bankster

    JPMorgan sieht Gold noch lange nicht am Limit. In einer Pressemitteilung heißt es heute Abend, dass die Analysten von JP Morgan davon ausgehen, dass der Goldpreis sein Potential auf der Oberseite noch nicht ausgeschöpft hat. Für einen Weiterlauf der Aufwärtsbewegung spreche unter anderem die derzeit sehr moderate Volatilität der Goldnotierung, heißt es weiter.Durch die Gespräche mit Fondsmanagern im Rahmen der derzeit stattfindenden Denver Gold-Show sei der Eindruckentstanden, dass unter den Fondsmanagern eine breite Bereitschaft zur Vornahme von Investitionen sowie für Interesse an Recherchen in dem Edelmetallgegeben ist. Gleichzeitigherrsche jedochkeine Blasenmentalität vor erklärt ein Experte des Hauses. Im Rahmen des Bullen-Bären-Vergleichs zum Goldpreis seien unter 500 Konferenzteilnehmern nur zwei negativ gestimmt gewesen, heißt es weiter von den Analysten. Gold weist uns unverändert einen absolut intakten Aufwärtstrend aus.

    http://boersenradar.t-online.de/Aktuell/Boerse/JPMorgan-sieht-Gold-noch-lange-nicht-am-Limit-1250.html

  • Serebrom

    Hallo.
    Ich mochte mit Ihrer Website goldblogger.de Links tauschen