Goldpreise, Silberpreise 05.07.2011

Die aktuellen Gold und Silberpreise von heute 8:00 Uhr im Ankauf und Verkauf in Euro:

 

 

 

 

Goldbarren

1.000 g

32,808.50

33,458.50

Goldbarren

500 g

16,404.25

16,774.25

Goldbarren

250 g

8,202.00

8,432.00

Goldbarren

100 g

3,280.75

3,378.75

Goldbarren

50 g

1,640.50

1,699.50

Goldbarren

31.10 g

996.50

1,071.50

Goldbarren

20 g

656.25

694.25

Goldbarren

10 g

328.00

358.00

Goldbarren

5 g

164.00

185.00

Krügerrand

1/1 OZ

31,10 g

996.50

1,076.50

Krügerrand

1/2 OZ

15,55 g

501.00

569.00

Krügerrand

1/4 OZ

7,78 g

250.50

291.00

Krügerrand

1/10 OZ

3,11 g

97.00

125.00

Känguruh

1/1 OZ

31,10 g

996.50

1,081.50

Känguruh

1/2 OZ

15,55 g

501.00

569.00

Känguruh

1/4 OZ

7,78 g

250.50

291.00

Känguruh

1/10 OZ

3,11 g

97.00

125.00

Känguruh

1/20 OZ

1,56 g

48.25

74.25

Maple Leaf

1/1 OZ

31,10 g

996.50

1,081.50

Maple Leaf

1/2 OZ

15,55 g

501.00

569.00

Maple Leaf

1/4 OZ

7,78 g

250.50

291.00

Maple Leaf

1/10 OZ

3,11 g

97.00

125.00

Philharmoniker

1/1 OZ

31,10 g

996.50

1,081.50

Philharmoniker

1/2 OZ

15,55 g

501.00

569.00

Philharmoniker

1/4 OZ

7,78 g

250.50

291.00

Philharmoniker

1/10 OZ

3,11 g

97.00

125.00

Eagle

1/1 OZ

31,10 g

996.50

1,081.50

1 Sov. Eli. II. Neu

7,32 g

228.50

266.50

10 Rubel Russland

7,74 g

241.50

285.50

20 GM Wilhelm II.

7,16 g

223.50

288.00

20 Vreneli CHF

5,8 g

181.00

230.50

100 Kronen ATS

30,48 g

956.50

1,032.50

4 Dukaten ATS

13,765 g

432.00

489.00

1 Dukat ATS

3,44 g

105.00

126.00

50 Pesos Mexico

37,5 g

1,176.75

1,278.75

  • albkai

    Andere Experten sind skeptischer. Laut einer Umfrage von Bloomberg unter Analysten erwarten diese im Durchschnitt für nächstes Jahr einen Kurs von 1400 Dollar, 2014 sollten es nur 1160 Dollar sein. „Mit dem Preis kann es ganz schnell wieder nach unten gehen“, warnt Gerhard Rehor, Vorstand der RLB NÖ-Wien. Das habe man heuer am Silberpreis gesehen. Wenn ein Wert in so kurzer Zeit so stark ansteigt, dann deute dies auf eine Blase hin. Gold sei in Form von Münzen ein ideales Geschenk mit Symbolwert, aber trotz Schuldenkrise nichts zum Veranlagen. „Investments in Gold sind näher beim Glücksspiel angesiedelt.“

  • yvonne

    Ausgerechnet ein Bloomberg sagt so etwas !
    Jüdische-wie zionistische Finanzexperten lügen doch das sich die Balken biegen und das gilt für diese nicht mal als ein Unrecht. Wenn es „ihren“ geschäftlichen Interessen dienlich ist. Diese Analyse ist mehr als mit Vorsicht zu geniesen.Gold sollte ja nach Möglichkeit nicht mehr gekauft werden (in den USA, dort wurde das sogar verboten !)…warum wohl??..*mmh* 😉

  • albkai

    Bei allem was verboten wird, steckt ein Wert dahinter. Das wird natürlich den Goldpreis noch weiter in die Höhe treiben.

    Es lebe der Schwarzhandel

  • yvonne

    ….Nicht nur !
    Derzeit werden immer neue Goldvorkommen gesucht,selbst nur schwache Vorkommen,warum wohl??…Richtig,weil fast alles Gold schon gebunkert/gekauft wurde. Mit dieser Bloombergaussage sollte nur verhindert werden Gold zu kaufen,damit jenen die große Umsätze machen,bei einem bevorstehende Euro/Dollar-crash noch ihr Geld,in Gold umwandeln und sichern können. DAS ist der wahre Grund – das sagt nur niemand !

  • yvonne

    Ich kann Euch nur raten Gold zu kaufen selbst wenn´s nur 100 Euro sind…nach einem Crash liegt nur noch Gold als Wert auf,mit einer Währung oder Aktien dürft ihr euch dann,ein schönes Feuerchen machen….das wars dann aber auch.
    ( sich ärgern, gibts dann gratis dazu ! )

  • yvonne

    Kleiner Tip:

    Krügerrand

    1/10 OZ

    3,11 g

    97.00

    125.00…

    ….wird auf der gesamten Welt als Zahlungsmittel anerkannt und auch ohne Nachweis akzeptiert. 😉

  • yvonne

    Und noch ein kleiner nicht ganz unwichtiger Hinweis. Wer sogenannten Finanzexperten glaubt was sie sagen,der/die glaub ganz bestimmt noch an den Weihnachtsmann. Was diese sagen oder raten,ist zu 99,90% eine glatte Lüge !
    Am besten den Goldwert im *Augal* behalten. 🙂

  • yvonne

    …eigne Erfahrung,mit „sogenannten“ Finanzexperten ! 2005 kaufte ich erstmals ein wenig Gold,weil mir das damals geraten wurde. Mein Banker riet mir nicht nur einmal ab,nein er bedrängte mich sogar,mit den Worten gnädige Fr. machen sie nicht deeen Fehler !!! Ich kaufte damals die Unze für 429 Euro….muss ich mehr dazu sagen???…;-)