Steigt der Goldpreis auf 10.000.- Dollar?

Warnung vor Bankencrash! Übelste Meldungen erreichen die Leser, die Angst machen müssen. Man liest zwar, dass bei einem Bankencrash der Goldpreis und auch der Silberpreis in astronomische Höhen schießen wird, doch sollten tatsächlich die Banken noch im Oktober crashen, so kann sich keiner wirklich vorstellen, was da auf uns zu kommt. Vielleicht wäre dann eine Inflation noch die bessere Wahl der Politiker gewesen, denn das wäre dann fast sanfter, als das was uns da bevorstehen wird. Man liest in verschiedenen Foren und Blogs, dass sich die Leute über einen Zusammenbruch freuen würden, doch wissen sie überhaupt von was und über was sie da schreiben?

Die Bevölkerung in Deutschland lebt grösstenteils von der Hand in den Mund. Man kann auch ohne große Statistiken sehen, dass in der letzten Woche des Monats die Umsatzzahlen in den Kaufhäusern abnehmen und am 1. des Monats sprunghaft ansteigen. Auch Kneipen, Friseure usw. wissen das schon seit zig jahren und locken deshalb mit Angeboten in der letzten Woche des Monats. Diese Mitmenschen haben nichts zu verlieren (denken sie) denn Sparguthaben gibt es ja nicht und auch kein sonstiges Vermögen.

Das Weiterleben nach einem weltweiten Crash kann sich wohl so keiner richtig vorstellen. Das sollte man auch nicht, denn dadurch verleht man dem noch mehr Kraft!

Countdown zum Kollaps europäischer Banken läuft

Rettung oder Kollaps – jetzt läuft der Countdown

KfW-Chef Schröder: „Lage dramatischer als nach dem Lehman-Zusammenbruch“

Die Angst vor dem nächsten großen Knall greift um sich

Banken denken erstmals über Euro-Ende nach

Rettungsschirm EFSF: Bei Bankenrettung in 22 Wochen am Ende

Schöne Aufträge vom EFSF für Goldman&Co

Goldman Sachs verkauft Wetten gegen Europa

und so weiter und so fort…

Hat eigentlich schon einmal jemand nachgedacht, dass es uns so gut geht wie noch nie? Seit Menschengedenken hat es noch nie so viel Überfluss und Luxus gegeben. Gehen Sie doch einmal auf die Wiesen und sehen Sie sich an, wie Äpfel, Birnen, Zwetschgen vor sich hinschimmeln. Kein Mensch kommt auf die Idee, das alles zu ernten. Das erinnert doch ein wenig an das Märchen von der Pechmarie und von der Goldmarie, sicher kennt die jeder.

Birnen verrotten auf der Strasse

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung