Vorsicht vor Goldkauf im Internet! WARNUNG

Die Werbung die hier auch auf meinen Seiten eingeblendet wird, kann ich leider nicht beeinflussen. Auch auf den Seiten von Goldseiten.de und anderen, die Werbung von Google eingeblendet haben, leiden unter diesem Problem. Es ist anscheinend für Google ein schwieriges Unterfangen, diesen angeblichen Goldhändlern, die immer wieder in der Werbung eingeblendet werden, auszuschalten.

Man erkennt die Verbrecher am Impressum: Goldhandel Gbr. Hanauer Landstraße 360 D-60386 Frankfurt am Main Deutschland. In der Hanauer Landstrasse ist Neckermann und kein Goldhändler. Die Sicherheits-Zertifikate sind auf den Seiten der Betrüger reinkopiert und manipuliert, auch daran erkennt man den Betrug. . Schon sehr auffällig ist auch, dass man keine Telefon Nummer auf den Seiten findet. Sie verändern laufend ihre Domainnamen und können so immer wieder Werbeflächen buchen. Diese Leute bezahlen an Google pro Klick und müssen im Vorraus bezahlen. Je höher sie für einen Klick bezahlen, umso weiter stehen sie an erster Stelle bei der Werbung.

Also VORSICHT beim Goldkauf im Internet. Es gibt einige die schon dort bestellt haben und bezahlt haben, jedoch niemals Gold erhalten haben.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung