Silber-Münzbarren statt Barren kaufen, oder doch lieber 10 Euro

Bis jetzt habe ich nur die Freude an Silbermünzen gefunden, doch die neuen Silberbarren sind Münzbarren von Umicore,  sie sind die Antwort auf die teureren Silberbarren. Diese soll es ab September 2011 zu Kaufen geben. Die Gesetze in Deutschland verlangen für Goldbarren satte 19 Prozent Mehrwertsteuer, doch Silber-Münzen werden  nur mit 7 Prozent besteuert.

Goldreporter erklärt: „So genannte Münzbarren sind eine Sonderform der physischen Silberanlage. Sie werden mit dem reduzierten Mehrwertsteuersatz angeboten. Es handelt sich dabei um Münzen in Barren-Form. Um als Münze zu gelten, muss das Anlageprodukt in einem Land offizielles Zahlungsmittel sein und ein Währungsnominal tragen“.

Bei der unsicheren Lage in Europa, weiss keiner mehr, wie morgen Gesetze sind. Auch über Besteuerung von Gold wurde in der Politik laut nachgedacht.

Erstaunlich ist, dass 10 Euro Münzen (16 Gramm) mehr Materialwert haben. Das aber nur bis 2010.
•Nennwert: 10 Euro
•Material: Silber (Legierung 925 Ag)
Diese Münzen gelten allerdings nur in Deutschland als Zahlungsmittel. Natürlich zahlt kein Mensch damit seine Einkäufe, denn die 10 Euro Münzen werden mit 30 Euro gehandelt!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung