Grauer Rauch aus Reaktor 3 in Fukushima

Evakuierung!!  9:30 MEZ: In Japan ist es jetzt 18:30 Uhr. Das havarierte japanische Atomkraftwerk Fukushima ist gerade evakuiert worden. Sämtliche Arbeiter sind eben von der Anlage in Sicherheit gebracht worden, weil Rauch aus Reaktor 3 aufsteige, teilte der Betreiber Tepco mit. In den Brennelementen dieses Reaktors befindet sich hochgefährliches Plutonium. Wasser verstrahlt, Gemüse vertrahlt, Milch verstrahlt. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, kein Trinkwasser mehr zu benützen, das deutet wohl ganz darauf hin, dass die Kernschmelze schon in vollem Gange ist. Warum klärt man die Menschen nur Scheibchenweise mit der Wahrheit auf? Die Situation der Menschen in der Region ist dramatisch und wird heruntergespielt. Da ja am vergangenen Freitag schon Wasser von Deutschland angefordert wurde, war doch die Verseuchung des Trinkwassers schon bekannt!

Die Reaktorblöcke des japanischen Unglückskraftwerks Fukushima haben nach Angaben der Betreiberfirma Tepco zwar wieder Strom, doch laut Fachleuten scheint dies viel zu spät zu sein. In japan ist heute ein Feiertag und deshalb bleiben die Börsen geschlossen.

 Mittlerweile ist so viel verseucht und es regnet auch noch. Die Ministerien und Verantwortlichen sagen, dass es nicht so gefährlich sei. Man solle einen Regenschirm nehmen, wenn man nach draussen geht. Ich finde das eine absolute FRECHHEIT! Sogar die WHO warnt jetzt vor verseuchten Lebensmitteln.

  • yvonne

    (…Warum klärt man die Menschen nur Scheibchenweise mit der Wahrheit auf?..)
    Das liegt doch auf der Hand ! Zum 1.müssten die Verantwortlichen zugeben,das sie Fehler gemacht haben und zum 2. könnte es eine Panik geben,mit noch viel mehr Toten. Das aber sehr viele Menschen nicht gleich in Panik verallen (spez. jetzt die Japaner) müssten die Verantwortlichen wissen,also bleibt nur noch Punkt 1. übrig ! So wird es ja auch in Europa gehändelt. Vorfälle in AKW´s hören wir wenn überhaupt,auch erst nach ner ganzen Weile. Eben auch wegen Punkt 1 !

  • yvonne

    Wir haben allesamt das selbe Problem ! Unfähige Verantwortliche (inkludiert unsere Politiker) die uns ausserdem bevormunden !
    Es gilt jenen,diese Macht zu nehmen ! Und das bei Wahlen !

  • yvonne

    Andernfalls ändert sich NIE etwas !!

  • yvonne

    (…Die Reaktorblöcke des japanischen Unglückskraftwerks Fukushima haben nach Angaben der Betreiberfirma Tepco zwar wieder Strom, doch laut Fachleuten scheint dies viel zu spät zu sein….) Schiesst diese Fachnieten auf den Mond ! Wenn ich schon darüber lese,stellen sich meine Nackenhaare auf. Fachleute die nicht Vorort sind,sollten ihren Senf nicht abgeben,andernsfalls sind das für mich keine Fachleute ! Heute gibts für jeden Blödsinn Fachleute,selbst bei Wahlprognosen und wie oft lagen diese „Nieten“ schon daneben??..Oft genug ! Also Klappe zu „Affe tot“ !

  • Fachleute? Da brauchen wir keine Fachleute, um zu sehen, dass in Japan schon längst der Super Gau eingetreten ist. Sogar das Grundwasser ist schon verseucht. Die beruhigen doch nur die Leute, damit sie nicht ausrasten. Die Menschen dort sind sehr geduldig.

  • IAEO verharmlost Katastrophe in Fukushima
    Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEO) spielt in empörender Weise herunter, was in Fukushima passiert. So verheimlicht sie bisher eine Wasserstoffexplosion, die sich nach Greenpeace-Recherchen in der vergangenen Woche im Abklingbecken von Reaktor 4 ereignet hat.

  • Pingback: Fukushima: Radioaktives Wasser entweicht aus Reaktorblock()