Warum hört man darüber nichts in den Medien

Zeitdiagnose (Dr.Müntefering) schreibt dazu: Sollten Sie wie ich Angehöriger eines Verbrechervolkes sein, das den Holocaust verursacht hat, haben Sie natürlich keinen Anspruch auf nationale Identität, sondern müssen mit der BRD-Staatsdokrtin vorlieb nehmen, die sich der Sicherung des Existenzrechtes Israels verschrieben hat. Mit anderen Worten, die BRD steht für die Erhaltung der jüdischen Identität ein!

Wer aber ist der Gott Israels? Die Antwort finden Sie im Neuen testament und zwar bei Johannes 8, 44:
43 Warum versteht ihr nicht, was ich sage? Weil ihr nicht imstande seid, mein Wort zu hören.
44 Ihr habt den Teufel zum Vater und ihr wollt das tun, wonach es euren Vater verlangt. Er war ein Mörder von Anfang an. Und er steht nicht in der Wahrheit; denn es ist keine Wahrheit in ihm. Wenn er lügt, sagt er das, was aus ihm selbst kommt; denn er ist ein Lügner und ist der Vater der Lüge.
45 Mir aber glaubt ihr nicht, weil ich die Wahrheit sage.
46 Wer von euch kann mir eine Sünde nachweisen? Wenn ich die Wahrheit sage, warum glaubt ihr mir nicht?
47 Wer aus Gott ist, hört die Worte Gottes; ihr hört sie deshalb nicht, weil ihr nicht aus Gott seid.
Jesus und Abraham

48 Da antworteten ihm die Juden: Sagen wir nicht mit Recht: Du bist ein Samariter und von einem Dämon besessen?
49 Jesus erwiderte: Ich bin von keinem Dämon besessen, sondern ich ehre meinen Vater; ihr aber schmäht mich.
50 Ich bin nicht auf meine Ehre bedacht; doch es gibt einen, der darauf bedacht ist und der richtet.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung