Kategorien
Weltgeschehen

Es gibt wieder Neger in Amerika = Sarotti-Mohr

Bei der Volkszählung in den USA wird der Stand zum 1. April 2010 ermittelt. Alle Rassen haben sich vereinigt und besitzen einen amerikanischen Pass. Doch wie kann man nun deren Abstammung und Hautfarbe in die Statistiken einfließen lassen? Es wird in dem Formular gezielt nach Rasse und Herkunft gefragt. Weiß, Schwarz, Farbiger/Neger, Indianer… so der genaue Wortlaut des auszufüllenden Formulars. Kopp Verlag: Viele in Deutschland lebende Deutsch-Amerikaner schwarzer Hautfarbe sind nun entsetzt, dass sie von der Obama-Regierung zu „Negern“ degradiert werden. Ich wusste lange nicht, dass Neger ein Schipfwort sein soll. In meiner Kindheit hatte ich eine Negerpuppe und man nannte sie auch so. Dann gab es noch die Negerküsse, die man heute nur noch