Kategorien
Deutschland

Deutschlands Wutbürger

Die Wut der Bürger wird immer stärker, zwar nicht offen, dass es jeder sieht, nein mitten in der Nacht wurden auf einer Strecke von 10 Kilometern 10 Blitzanlagen installiert, dann demoliert. Geld muss doch rein in die klammen Kassen! Da fährt man und es steht ein Schild das auf eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 70Kmh hinweist und 15 Meter weiter hat man ein Ortsschild aufgestellt, obwohl der Ort rechter Hand ist. Es sieht aus wie eine Landstrasse, doch weit gefehlt.

Haben wir nicht in der Fahrschule gelernt, dass innerhalb geschlossener Ortschaften(wenn es auch an der Ortschaft vorbei führt) nur 50 gefahren werden darf? Fast jedes Auto wird geblitzt und das bei 70 Kmh! Da freuen sich die Kassen der Abzocker. Diese Ungerechtigkeit und Hinterlistigkeit fand ein Wutbürger wohl nicht so toll und flexte in der Nacht gleich mehrere Starenkästen ab. Danke, lieber Wutbürger, es hat mich sehr gefreut das zu sehen und ich musste das gleich im Bild festhalten.

Die franzosen sind da viel mutiger und machen das schon seit Jahren, was bei uns erst richtig beginnt.

Kategorien
Gesundheit

Ärztin in Bayern erstochen

Gerade kommt die Meldung rein, dass im Bayrischen eine Ärztin erstochen wurde. Nähere Angaben über den Grund sind noch nicht bekannt. Die Nachrichten melden: Brutaler Mord im Klinikum: Ein Patient hat in Bayern eine Ärztin erstochen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stach der 65-Jährige am Donnerstagmorgen im Weilheimer Klinikum mit einem Messer wild auf sein Opfer ein.

Die Medizinerin wurde im Brustbereich getroffen und erlag trotz einer Notoperation ihren Verletzungen, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim mit. Der Mann wurde festgenommen. Dazu fällt mir im Moment nichts anderes ein als das, was man in so manchen Büchern lesen kann:

Die Person, die Sie am wahrscheinlichsten töten wird, ist kein Einbrecher oder Räuber, auch kein geistesgestörter Triebtäter oder ein betrunkener Autofahrer, sondern Ihr eigener Arzt. Unglaublich? Aber wahr!

Die Wahrscheinlichkeit, an den Nebenwirkungen der Medikamente zu sterben, die Ihr Arzt Ihnen verordnet hat, ist fünfmal höher als bei einem Verkehrsunfall ums Leben zu kommen. Vernon Coleman zeigt Ihnen, wie Sie sich gegen diese ernsthafte Bedrohung Ihres Lebens und Ihrer Gesundheit wehren können.

Ärzte und Krankenhäuser sind in der Zwischenzeit eine der Hauptursachen für viele Krankheiten geworden. Wussten Sie, dass Ärzte heute offiziell eine der drei häufigsten Todesursachen darstellen? Nur Krebs und Herz- Kreislauf-Erkrankungen stehen statistisch noch darüber. Jährlich sterben alleine in Deutschland mehr als 50.000 Menschen an den Behandlungsmethoden und Medikamenten ihres Arztes. Nach vorsichtigen Schätzungen verlassen in Deutschland jedes Jahr 100.000 Patienten das Krankenhaus in einem schlechteren Zustand, als sie es betreten haben – wenn sie es denn überleben. Andere Zahlen sprechen von bis zu 500.000 Schadensfällen …

Seit über einem Vierteljahrhundert ist Dr. Vernon Coleman der herausragendste Kritiker der Pharmaindustrie. Damit hat er sich in der etablierten Medizin keine Freunde gemacht. Mit seinem neuen Buch hat Coleman international seinen Ruf als »Verteidiger der Patienten« und »Robin Hood gegen die Pharmaindustrie« gefestigt. Hier erfahren Sie eine ganze Reihe von Fakten und Wahrheiten darüber, wie Sie Ihre Gesundheit und die Ihrer Familie schützen können. Ein Buch, das Sie unbedingt lesen sollten und zwar bevor Sie Ihren Arzt aufsuchen! Hier einige Beispiele von potenziell lebensrettenden Informationen:

•Tests und Untersuchungen – wie sicher sind sie?
•Testet Ihr Arzt ein neues Medikament an Ihnen?
•Fragen, die Sie stellen sollten, bevor Sie ein verordnetes Medikament einnehmen.
•Wie Sie im Krankenhaus überleben.
•Besiegen Sie Herz-Kreislauf-Erkrankungen ohne Tabletten oder Operationen.
•Was ich tun würde, wenn mir mein Arzt sagen würde, dass ich Krebs hätte?
Weitere Themen aus dem Inhalt:

•Lassen Sie sich von Ihrem Arzt nicht einschüchtern.
•Die wirkliche Ursache von Krebs – und die Lösung.
•Wie Sie das Beste aus Ihrem Arzt herausholen.
•Sollten Sie eine zweite Meinung einholen? Fragen an Ihren Chirurgen.
•Zehn gute Gründe, warum Sie Ihrem Arzt nicht immer vertrauen sollten.
•Die Wahrheit über Brustkrebs, Cholesterin und Ritalin
•Und vieles, vieles mehr!

gebunden, 285 Seiten, 2005, 2. Auflage 2005

Die Verlierer unseres Gesundheitssystems klagen an

Der schonungslose Report über die erschreckenden Zustände in deutschen Krankenzimmern, Arztpraxen und Kliniken. Die große Anklage gegen eine Gesundheitsreform, die kranke, behinderte und alte Menschen medizinisch und menschlich verrät, finanziell ausplündert und den Konzernen Milliarden in die Kassen spült. Die härteste Streitschrift von Renate Hartwig, der Frontfrau des Widerstands gegen den Umbau unseres Gesundheitssystems in eine Gesundheitsindustrie. Ihre bundesweite Kampagne hat sich mittlerweile mit über 500 regionalen Patiententreffs zur Bürgerbewegung entwickelt.
Paperback, 267 Seiten

Kategorien
Deutschland

Merkel möchte ich jetzt nicht sein

Diese Angriffe werden wir sicher in Zukunft öfters sehen. Da wird dann nicht nur einer losgehen sondern vielleicht mehrere!