Schweizer Großbank UBS im Befreiungsschlag

Schweizer Käse

Schweizer Käse: Die Schweizer Großbank UBS hat kapituliert und auch die Schweiz selber. Unter bedrohlichem Druck aus den USA musste die UBS zahlen und Geheimnisse unter ungeheuerlichem Druck Preis geben Dieser außergerichtliche Vergleich von 780 Mio. Dollar Strafe und dazu muss sie noch von rund 300 Kunden die geheimen Daten, ihrer US Kunden, an die US Steuerfahnder aushändigen. Also nichts mehr mit einem

Nummernkonto in der Schweiz! Da werden jetzt noch viele weitere Länder nachhaken, deshalb auch das Geldtransit Verbot und die Durchsuchungen. Ah jetzt macht es Sinn, dass ab 1.3. kein Geld mehr transferiert werden darf! Das Jahrhunderte alte Bankgeheimnis ist dahin und keine Maus bringt mehr einen Krümel über diese Schweizer Grenze. Da werden aber jetzt einige das Zittern anfangen. Arme Schweiz, davon habt ihr doch so gut gelebt. Wer hats erfunden?

  • Kleemann

    Meldung vom 20.2. Herausgabe von UBS-Unterlagen an die USA verboten. Superprovisorische Verfügung des Bundesverwaltungsgerichts. Das Bundesverwaltungsgericht hat am Freitag die Herausgabe von Bankunterlagen oder Dokumenten an die US-Behörden durch eine superprovisorische Verfügung verboten. Dies geht aus einem Entscheid des Gerichts hervor, der am Abend per Fax an beschwerdeführende Kontoinhaber sowie an die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht zugestellt wurde. (nzz.ch)

  • Kleemann

    und auf die Presse.com ist gerade zu lesen: USA verklagen UBS. Die UBS kämpft um das Bankgeheimnis. Die US-Steuerbehörden wollen die Schweizer Großbank UBS zur Herausgabe von bis zu 52.000 Kundendaten zwingen. Das US-Justizministerium erklärte, die Regierung habe UBS vor einem Bezirksgericht in Miami (Florida) dazu verklagt, Daten von US-Kunden mit geheimen Schweizer Konten herauszugeben. Die Zivilklage wirft diesen UBS-Kunden vor, die Konten vor der Regierung geheim zu halten und gegen US-Steuergesetze zu verstoßen. Mitte des Jahrzehnts hätten sich die Guthaben der Kunden auf rund 14,8 Mrd. Dollar belaufen. (diepresse.com)