Eine kleine Sensation bahnt sich an

Danke ihr lieben Tschechen! EU-Vertrag von Lissabon vor dem Aus. Eine kleine Sensation bahnt sich an – und kaum jemand schreibt darüber: Nach dem Sturz des tschechischen Ministerpräsidenten Mirek Topolanek in Prag sehen viele Europaparlamentarier das endgültige Aus für den Lissabon-Vertrag kommen.

Die tschechische Regierung von Ministerpräsident und EU-Befürworter Topolanek hatte ein Misstrauensvotum im Prager Abgeordnetenhaus verloren und muss somit laut Verfassung zurücktreten. Dies sollte ein Freudenfeuer bei allen EU-Kritikern entfachen, denn: Europaskeptiker Tschechien hat das EU-Regelwerk bislang nicht parlamentarisch ratifiziert. (wordpress.com) Unbedingt lesen!

  • heinrich feldner

    Den EU Vertrag zu verstehen bedarf einer entsprechenden Ausbildung. Ein normal sterblicher blickt da sowieso nicht durch.

    So wie das alles dargestellt wird, kann es nicht funktionieren, denn die Hauptlast trägt Deutschland. Diese Vereinigung hat Deutschland mit in den Ruin getrieben.