Iran öffnet Golf Marinebasis, eine Kiegserklärung

Das Bild solcher Boote beschreibt Nostradamus für diese Zeit –  die in Invasionen unterwegs sind. Die heutigen Nachrichten heißen: Der Iran öffnet Golfmarine. Der Iran hat gewarnt, dass er die Straße von Hormuz schließen würde, wenn er durch die Vereinigten Staaten der Iran angegriffen wird und dass er eine neue Marine-Basis auf dem Ostteil der strategischen Wasser-Strasse an der Mündung des Golfs öffnet. Die Nachrichtenagentur, IRNA,, die in Invasionen unterwegs sind.

zitiert Admiral Habibollah Sayyari als Sprecher, dem die Basis auf der Straße von Hormuz Teheran jedes ermöglichen “ er würde alles blockieren lassen, was in den Golf einfahren will. Der Iran hat gewarnt, dass er die schmale Straße schließen würde, wenn die USA sie wegen des Kernprogramm in Angriff nehmen würden. Die Basis ist im Hafen von Jask, ungefähr 1,700km Süden der Hauptstadt, und sie wurde am Dienstag eröffnet. (aljazeera.net) Er will die Straße auch wegen Sanktionen gegen den Iran schliessen. Über 40 Prozent der weltweiten Öllieferungen gelangen durch die Meerenge, die jetzt der Iran kontrolliert. Das ist eine glatte Kriegserklärung. Auch Russland unterstützt diese Entscheidung des Iran und liefert fleissig hochsensible Waffen an den Iran. Der Russische Präsident sagte dort, dass es kurzsichtig von den US Regierenden wäre, die Sanktionen gegen den Iran und deren Nuklearprogramm weiter aufrecht zu erhalten. Mir schwant böses!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung