Kategorien
Bankenpleiten

Kommt die zweite Schockwelle bei den Banken?

Die nächste Runde der Bankenkrise wird sicher bald eingeleitet. Die Zinsen werden steigen, was dann noch mehr Firmenpleiten nach sich ziehen wird. Möglicherweise wird es nicht mehr lange dauern, ehe auch in den Massenmedien das Thema Bankenkrise wieder ganz oben auf dem Titelblatt zu sehen sein wird. Dem jüngsten Monatsbericht zufolge rechnet die EZB frühestens Mitte 2010 mit einem neuen Wirtschaftsaufschwung. Die Hoffnung auf eine Besserung könnte aber durch eine neue Schockwelle im Bankensektor schnell zunichte gemacht werden. Zwar geht selbst EZB-Finanzstabilitätsexperte Krusec davon aus, dass die Banken in der Eurozone zumindest für das Jahr 2009 ausreichend kapitalisiert seien, um die anstehenden Verluste zu verkraften. Die große Unbekannte sei aber das Jahr 2010. Da dürfte so ziemlich alles am Boden sein.

Kategorien
Deutschland

Eine riesige Konkurswelle kommt auf uns zu!

Und damit eine Arbeitslosenwelle. Mit der Konkurswelle die auf uns zu kommt muss spätestens jetzt gerechnet werden. Denn bis in den Herbst, wenn Wahlen sind kann diese Regierung nichts mehr aufhalten. Auch an der Inflation die vor der Tür steht ist unsere Super Regierung beteiligt. Man könnte fast meinen, dass das alles so gesteuert wird, denn keiner kann so dumm sein und glauben, dass diese Konjunkturpakete den Karren aus dem Dreck ziehen. Die Nachrichten überschlagen sich: