Kategorien
Edelmetalle Goldpreise Krisenmelder Weltgeschehen

Gold als sicherer Hafen, denn Crashgefahr ist im Moment groß

Der Handelskrieg zwischen den USA und dem Rest der Welt hält die Finanzmärkte in Atem – die Börsen sind beunruhigt, aber auch Gold stand zuletzt massiv unter Druck. Im Gespräch mit pro aurum TV mahnt Dirk Müller, Investment-Experte und Buchautor, zu Besonnenheit: „Die Crashgefahren sind sehr groß“, stellt Müller gegenüber pro aurum TV bei einem Besuch im Münchner Goldhaus am klar. Er befürchtet, dass die anhaltend steigenden Zinsen den Börsenboom beenden werden: „Wir haben die Risiken der letzten Jahre seit 2008 keinesfalls beseitigt“, bekräftigt Dirk Müller. Er weist darauf hin, dass für ihn China die größte Anlageblase aller Zeiten darstellt – und diese wird nach seiner Einschätzung durch die steigenden amerikanischen Zinsen zum Platzen gebracht werden: „Die ersten Turbulenzen in den Schwellenländern sind bereits zu beobachten“, warnt Dirk Müller. Und viele Belastungsfaktoren wie der Handelskrieg

Kategorien
Arbeit/Soziales Deutschland Europa Flüchtlinge Integration Prophezeiungen Unruhen

+++WARNUNG DER POLIZEI !!+++

Erster Fall in Höchberg am Lidl: Seien Sie vorsichtig und wachsam, es kommt sicherlich auch bald zu uns.
Nach Frankreich erreicht diese Methode nun Deutschland und Österreich.

Achten Sie auf Zettel auf der Heckscheibe Ihres Autos. Dies ist die neue Methode für Kfz-Diebstahl (dies ist kein Witz!).

Sie gehen auf dem Parkplatz zu ihrem Auto, öffnen und steigen ein. Sie starten den Motor und legen den Rückwärtsgang ein.

Wenn Sie beim Rückwärtsfahren durch Ihre Heckscheibe schauen, bemerken Sie ein Stück Papier in der Mitte der Heckscheibe.

Sie halten an, steigen aus dem Auto um das Papier zu entfernen, da dies Ihre Sicht behindert und sie auch neugierig

Kategorien
Krieg NWO Unruhen

Putin: Ernste Warnung 3. Weltkrieg!

Hier lege ich ein Video auf mit eingeblendeten englischen und schwedischen Untertiteln. Die Technik mit Untertiteln beherrsche ich leider nicht. Stattdessen werde ich wichtige Aussagen übersetzen im Text unter dem Video und in Klammern gebe ich die Minutenzahl an. Am Knopf CC könnt ihr euch auch die englischen Untertitel auswählen. Der russische Präsident WLADIMIR PUTIN glaubt, dass ein Krieg zwischen NATO, den USA, ihren Alliierten und Russland kurz bevorsteht. „Ich kann nicht anders, als jene zu fragen, die diese Situtation verursacht haben: ‚Versteht ihr, was ihr gemacht habt?‘ Diese Frage stellte er in St. Petersburg vor einer Gruppe internationaler Journalisten.
Beschreibung des nachfolgenden Videos:

Kategorien
Goldpreise

Warnung: Bankencrash am Freitag sehr wahrscheinlich

Seit Tagen wundert man sich, dass Gold immer noch unter der 1.900.- Dollar Marke strampelt und wie man sieht, sogar noch in die Gegend von unter 1.800.- Dollar weiter rutscht.  Auch der Euro verliert trotz katastrophaler Meldungen kaum an Wert. Es deutet wohl alles darauf hin, dass man vor dem Ende des Euro noch alles halten muss.  Dazu noch der Streit in der Koalition, weil einer sich endlich traut die Wahrheit zu sagen. Es kommt mir so vor, wie in dem Film, in dem der Bote der schlechten Nachricht erschlagen wird und nicht der, der sie ausgelöst hat. Nun hat das Pack einen gefunden, der Schuld hat. Ich kenne derzeit keine Partei, die uns aus dem Sumpf holen kann.

Auf den Aufklärungsseiten von www.hartgeld.com liest man beängstigendes von Bankenschliessung:
„Jetzt wird es ernst:

Achtung: Bankencrash am Freitag 16.09. sehr wahrscheinlich – um Panik auszulösen – am Sonntag wird dann die „Lösung für das Problem“ präsentiert

Letzter Banktag vermutlich Donnerstag…

14.09. Seit der Erstellung der Orginalartikelsvon WE  am 11.9. hat sich die Situation noch einmal dramatisch verschärft. Besonders bei den französischen Banken, die inzwischen vom Kapitalmarkt abgeschnitten sind, aber mit PIGS-Bonds voll sind. Das alles ist auf www.hartgeld.com nachzulesen, besonders auf den Seiten www.hartgeld.com/Systemkrise.html , http://www.hartgeld.com/Good-Bye-Euro.html , http://www.hartgeld.com/Infos-Europa.html .

 

Kategorien
News

Dirk Müller (Mr. Dax) sagt, es kommen schwere Zeiten

Die Kommentare von Mister Dax haben mir gefehlt, aber auch er muss ja mal Urlaub machen. Zwar nicht wie andere mit Sonne Sand und Meer, aber das passt irgendwie zu ihm. Urlaub nach Dirk Müller Art.

Das neue Video mit Mr. Dax nach seinem Urlaub. Jahrelange Rezession, Ende des Euros! Anlegen nur in reale Werte!

Kategorien
Gesundheit

Pestizide in Paprika nachgewiesen, doch wie erkennt man das?

Dioxin in Eiern und Fleisch, Pestizide in Paprika, was kann man denn eigentlich noch bedenkenlos essen? Auch hier sehen wir wieder die Nachteile der offenen Grenzen in der EU. Früher wurden Transporte mit Lebensmitteln an den Grenzen von Veterinären geprüft. Aus jedem LKW wurde eine Probe entnommen. Jetzt haben die Gauner leichtes Spiel.  „Die Paprika sind im spanischen Winter nicht schnell genug gelb und rot geworden“, sagt Manfred Santen, Pestizid-Experte von Greenpeace. „Um den Paprika-Mix in allen drei Farben verkaufen zu können, haben die Produzenten mit Chemie nachgeholfen. Verbraucher erkennen die belasteten Paprika an grünen Schattierungen. Am 8. Januar hatten Greenpeace-Aktivisten Paprika-Proben in Hamburg, Köln/Bonn, Leipzig, Berlin, München und in Frankfurt gekauft. Die Paprika-Mischungen – auch „Mix-Paprika Tricolor“ genannt – stammen von von Rewe, Edeka (Netto), Metro, Aldi, Lidl, Kaufland und Tengelmann. Am höchsten mit Ethephon belastet sind Proben von Tengelmann in München, Lidl in Köln und Netto (Edeka) in Bonn. Die Proben überprüfte ein akkreditiertes Speziallabor für die Untersuchung von Pestizid-Rückständen in Lebensmitteln. Die Messergebnisse wurden zudem in einer zweiten Untersuchung abgesichert.

„Die Pestizid-Eigenkontrolle der Supermarktketten schützt die Verbraucher nur dann, wenn die Testergebnisse umgehend und lückenlos veröffentlicht und die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden“. Doch wer glaubt, dass das geschieht, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.  Von der Entdeckung bis zur Prüfung vergehen Wochen, in denen wir das verseuchte Zeug essen. Ethephon wird in der konventionellen Landwirtschaft unter anderem eingesetzt, um die Fruchtreife zu beschleunigen. Bei überhöhten Rückständen kann Ethephon Reizungen auf Haut und Schleimhäuten hervorrufen. Wird das Pestizid in großen Mengen verzehrt, wirkt es als Nervengift. Die Untersuchungsergebnisse finden Sie im
Internet: www.greenpeace.de.

Lidl, Tengelmann und Netto haben nach Recherchen von Greenpeace gelbe und rote Gemüsepaprika verkauft, die mit hohen Rückständen des Wachstumsregulators Ethephon belastet sind. Laboruntersuchungen im Auftrag der Umweltorganisation weisen bei drei von 29 Proben Überschreitungen des gesetzlichen Höchstgehaltes für Ethephon auf. Eine Paprika-Probe von Netto (Edeka) in Bonn überschreitet zudem die akute Referenzdosis (ARfD). Bei dieser Dosis kann bereits eine einmalige Aufnahme die Gesundheit schädigen, besonders bei Kindern. Lidl hatte am 15. Januar die Sorte „Spanischer Paprika Mix“ zurückgerufen, die in Filialen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen verkauft worden waren. Greenpeace fordert alle Supermarktketten auf, Paprika umgehend zu kontrollieren und belastete Ware zurückzurufen.

Kategorien
Krisenmelder

Drohen in Deutschland Terroranschläge?

Drohen in Deutschland Terroranschläge? Oder handelt es sich nur um zweckdienliches Geklapper geneigter Politikkreise? Kaum ein junger Mensch aus Deutschland absolviert in einem geheimen Lager im unzugänglichen Bergland Pakistans unter Entbehrungen eine Kampf- und Sprengstoffausbildung, nur um hinterher am Stammtisch prahlen zu können. Die Vergangenheit lehrt: Es handelt sich oft um militante Islamisten, häufig Konvertiten, die hinterher in Tschetschenien kämpfen – und sterben, wie einige junge Männer aus Baden-Württemberg.

Andere wollen in ihrer Heimat Anschläge verüben. Ähnlich denen, die von der Sauerland-Terrorgruppe um den Ulmer Fritz Gelowicz geplant waren. Gestern wurden in Frankreich ein Dutzend Islamisten als mutmaßliche Terrorpaten festgenommen. Geheimdienste melden, dass in den vergangenen Jahren mehr als 150 Islamisten allein aus Deutschland eine paramilitärische Ausbildung durchlaufen haben. Viele leben wieder in Deutschland. Vor kurzem starben einige bei einem Drohnenangriff auf ein Lager in Pakistan. Dazu kommt: Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben Soldaten in Afghanistan im Kampfeinsatz gegen radikal-islamische Taliban und Al-Kaida-Kämpfer. Für einen fehlgeleiteten Geist reicht das zum Feindbild. Deshalb muss
man davon ausgehen:

Die Gefahr eines Anschlags in Deutschland ist gestiegen. Wieder einmal.

So beschreibt es die Südwest Presse

Kategorien
Allgemein

Mein Laptop wird heiss

Ich habe vor einem halben Jahr einen Sony Vaio, der über 1600.- Euro gekostet hat, gekauft. Da ist ja nun kein Billigteil. Mir ist in letzter Zeit sehr aufgefallen dass er unten sehr heiß wird. Heute habe ich die Warnung gelesen, dass sich das Teil sogar durch die Hitze verformen soll und auch noch Brandgefahr bestehe.

Da habe ich heut zufällig gelesen: Vorsicht, Brandgefahr! Sony hat seine Kunden weltweit vor einer möglichen Überhitzung von Vaio-Laptops gewarnt. Betroffen sind rund 646 000 Geräte in den USA, Europa, Japan und China, teilte der japanische Computerbauer am Mittwoch in Tokio mit. Es gibt aber eine Lösung für das Problem:

Kategorien
Goldpreise

Warnung vor Goldverkäufern im Internet

In letzter Zeit häufen sich die Meldungen, dass Betrüger als Goldhändler viele Menschen betrügen. Was liegt in diesen Zeiten näher, als günstig an Gold zu kommen? Preise im Internet vergleichen! Viele lassen sich durch günstige Angebote im Internet locken und überlegen nicht, wer hinter diesem Angebot stecken könnte. Sie kaufen in einem Onlineshop oder über Kleinanzeigen und erleben ihr wahres Wunder, denn das Geld ist weg und die Verkäufer auch. Schnell kann ein Betrüger in diesen Zeiten mit Gold einige Millionen machen. Sei der Onlineshop auch nur 6-8 Wochen online, pro Tag einen Umsatz von mehreren hundert Unzen machen, so kommt man schnell auf viele Millionen. Eine Seite im Internet hat viele Internetadressen zusammengetragen und hilft damit vielen, nicht auf solche Verbrecher reinzufallen:

Kategorien
Allgemein

Kein gutes Omen für Amerika

Diese Stockung in seinem Eid getreulich zu dienen ist nicht so recht über seine Lippen gekommen. Der vereidigende oberste Richter der USA mußte die Formel wiederholen. Das hat es in der