Kategorien
Allgemein

Seit Jahresbeginn sind die Heizölpreise um mehr als 20% gesunken

hätten Sie gedacht, dass eine Pandemie Auslöser für den größten Heizöl-Preissturz der letzten Jahre werden könnte? Seit Jahresbeginn sind die Heizölpreise um mehr als 20% gesunken und nähern sich rasant der Marke von 50 Cent je Liter. Die Chance auf ein Schnäppchen ist da.

Die Ölpreise am Freitagmorgen:

Heizöl schwefelarm

Preis/100LGesamtpreis (3.000 L) 59,56 € 1.786,80 €


• BRENT Rohöl:   50,7 USD/B  (-1,9)
• WTI Crude Oil:  45,6 USD/B  (-1,3)

Kategorien
Edelmetalle Silberpreise

Warum Silber wertvoller als Gold wird

Die weltweiten Silberreserven neigen sich dem Ende zu. Warum wird Silber knapp? Silber ist ein begrenzt vorhandener Rohstoff. Es lässt sich aber nur schwer recyceln, denn es wird in vielen Verbrauchswaren eingearbeitet. So werden jedes Jahr Tausende Tonnen Silber dem Wertezyklus entzogen. Unsere Silbervorräte werden immer geringer – Experten berechnen, dass die weltweiten Vorkommen in zwölf Jahren aufgebraucht sein könnten.

Silber als nostalgisches Erinnerungsstück oder Wertanlage mit den besten Aussichten auf Preissteigerung! Noch kann man Silberbarren günstig kaufen, dies wird aber in den nächsten Jahren nicht mehr möglich sein. 1000 Prozent Preissteigerungen sind wahrscheinich. Derzeit kostet eine Unze Silber 18 Dollar. Dass schon seit langem Gold- und

Kategorien
News

Twitter gibt nur noch Aktien-Brösel raus

twitterFür Dirk Müller (Mister Dax) sagt,  der Börsengang von Twitter ist ein abgekartetes Spiel. Von ihm würden lediglich die Investoren, die den Kurznachrichtendienst in den vergangenen Jahren mit ihrem Geld groß gemacht haben, profitieren. „Die fast 600 Millionen Aktien von Twitter wurden bereits vor vielen Jahren verkauft – unter der Hand. Da haben die Schönen, Reichen und Mächtigen zugeschlagen – wie Milliardär Richard Branson, Schauspieler oder saudische Scheichs“, sagt Müller. „Jetzt haben sie die Anteile in ihren Depots für einen Gegenwert von null Euro – weil es bisher keinen Börsenwert gibt.“

Kleinanleger seien bis jetzt außen vor geblieben, dürften sich nun nur noch um die „paar Brösel, die jetzt an die Börse gehen, prügeln.“ Dahinter steckt ein einfaches System: „Die Kleinanleger werden dazu missbraucht, den Kurs in die Höhe zu treiben, damit die, die Millionen Aktien in ihren Depots haben, anschließend einen möglichst hohen Bewertungskurs in ihrem Depot stehen haben“, schimpft Müller.

„Einen solchen Missbrauch der Kleinanleger für Kapitalspielchen der großen Player halte ich für eine Sauerei.“

Die Twitter-Aktie, deren Ausgabepreis bei 26 Dollar lag, hat beim Börsendebüt einen enormen Kurssprung hingelegt, das Papier kostete über 45 Dollar. Doch Müller bleibt skeptisch: „Die Medien werden von einem großen Erfolg sprechen. Aber es ist keiner.“

weiter lesen:

Kategorien
Goldpreise

Silber wird um ein vielfaches von Gold steigen

goldmarkEdelmetallexperte Jim Willie erwartet einen Goldpreis von mindestens 5000 Dollar pro Unze. Der bekannte Edelmetall-Experte Jim Willie hat 13 Gründe gefunden, warum Gold auf 5000 (und höher) steigen sollte (http://www.gold-eagle.com/ ), nachzulesen auch in der deutschen Übersetzung (http://www.goldseiten.de/ ).

Interessant auch seine Einschätzung zu Silber, das um ein Mehrfaches von Gold steigen sollte. Die Knappheit von Silber sei allen Analysten evident, außer denen bei den Banken.

Abgesehen vom generell günstigen Umfeld, dass die FED mit ihren Maßnahmen für Gold geschaffen hat, sieht Willie einen Fehlbestand bei Gold von 40.000 Tonnen durch mehrfache Verleihung.

Nicht nur die QE-Maßnahmen der FED haben die Saat für eine Inflation gelegt, sondern der Dollar wird zunehmend seine Bedeutung als Weltwährung verlieren, zusammen mit dem Fall der saudischen Erdöldynastie und dem damit eingeläuteten Ende des Petrodollars.

zum Artikel in deutsch: http://www.goldseiten.de/

Kategorien
Goldpreise

Nächstes Kursziel für eine Unze Gold: 4500.- $

Hoffentlich hat er Recht: Gold am 23. August 2011 mit 1910 $ / Unze ein Rekordniveau erreichte, war Field eher skeptisch und sprach von einer 90% Wahrscheinlichkeit einer Korrektur. Dies sei entsprechend eingetreten und die Korrekturphase sei nun beendet.
Noch im November letztes Jahr sah Field eine Korrektur bei Gold in Richtung 1480$ / Unze. Auch dieses Prognose wurde fast punktgenau erreicht. Im Dezember erreichte Gold bei 1523$ seinen vorläufigen Tiefstand. Alle Korrekturbewegungen sind laut Field nun abgeschlossen, so dass einem neuen Höhenflug bei Gold nichts mehr im Wege steht.

Die nächste Zielmarke sei nun 4500$ / Unze.
Starke Zahlen meldet der australische Goldproduzent Focus Minerals (WKN A0F610) für sein viertes Geschäftsquartal 2012. Das Unternehmen erzielte eine Rekordgoldproduktion von 48.222 Unzen nach 47.489 Unzen des gelben Metalls im vorangegangenen Dreimonatszeitraum.

Damit hat Focus Minerals im Gesamtgeschäftsjahr 2012 insgesamt 176.632 Unzen produziert, was einen Anstieg von 140% gegenüber dem Ausstoß des Vorjahres von nur 72.830 Unzen bedeutet. Allein im vierten Quartal machte das Unternehmen so einen Umsatz von 77,3 Mio. AUD aus dem Verkauf von 48.514 Unzen Gold.

Kategorien
Silberpreise

Silber-Münzbarren statt Barren kaufen, oder doch lieber 10 Euro

Bis jetzt habe ich nur die Freude an Silbermünzen gefunden, doch die neuen Silberbarren sind Münzbarren von Umicore,  sie sind die Antwort auf die teureren Silberbarren. Diese soll es ab September 2011 zu Kaufen geben. Die Gesetze in Deutschland verlangen für Goldbarren satte 19 Prozent Mehrwertsteuer, doch Silber-Münzen werden  nur mit 7 Prozent besteuert.

Goldreporter erklärt: „So genannte Münzbarren sind eine Sonderform der physischen Silberanlage. Sie werden mit dem reduzierten Mehrwertsteuersatz angeboten. Es handelt sich dabei um Münzen in Barren-Form. Um als Münze zu gelten, muss das Anlageprodukt in einem Land offizielles Zahlungsmittel sein und ein Währungsnominal tragen“.

Bei der unsicheren Lage in Europa, weiss keiner mehr, wie morgen Gesetze sind. Auch über Besteuerung von Gold wurde in der Politik laut nachgedacht.

Erstaunlich ist, dass 10 Euro Münzen (16 Gramm) mehr Materialwert haben. Das aber nur bis 2010.
•Nennwert: 10 Euro
•Material: Silber (Legierung 925 Ag)
Diese Münzen gelten allerdings nur in Deutschland als Zahlungsmittel. Natürlich zahlt kein Mensch damit seine Einkäufe, denn die 10 Euro Münzen werden mit 30 Euro gehandelt!

Kategorien
Goldpreise

Philharmoniker Goldmünzen, es lohnt sich, immer noch zu kaufen

Nicht nur der Krügerrand ist beliebt, auch andere Münzen strahlen im goldenen Glanz. Wer eine Goldmünze in der Hand halten kann und dagegen Geld in Papierform hält, der weiss wovon ich Rede. Eine Unze Wiener Philharmoniker kostet im Moment 1.403,98 Euro. Der Gold- Wiener Philharmoniker ist eine beliebte österreichische Anlagemünze. Diese Münze ist auch in Deutschland verbreitet. Es gibt diese Form der Münzen auch in Silber, diese haben einen Nennwert von 1,50 Euro.

Das Motiv der Goldmünze ist seit der Erstprägung von 1989 jährlich unverändert geblieben und beschreibt auf der einen Seite die Instrumente des Wiener Orchesters. Auf der anderen Seite befindet sich ebenfalls ein musikalisches Motiv, nämlich die berühmte Orgel des Wiener Musikvereins. Zum 15-jährigen Jubiläum gab es 2004 eine Sonderedition, den „Big Phil“. Die 31,103 kg schwere Münze hat einen Nennwert von 100.- Euro und ist 2 cm dick bei einem Durchmesser von 37 cm. Die Goldmünze gilt als offizielles Zahlungsmittel. Der Verkaufspreis wird jeweils am aktuellen Goldpreis ausgerichtet. Seit der Euro-Umstellung änderte sich ihr Wert von Schilling zu Euro.

Der Kauf von Gold in Münzen oder Unzen lohnt sich immer noch, schreibt Welt.de Gold hat sich 2011 um 30 Prozent verteuert, Sparer fürchten eine Blase. Anlageprofi Flossbach aber glaubt, dass es weiter nach oben geht.

Kategorien
Goldpreise

Goldpreis, Silberpreis 02.09.2011

Die Welt schreibt: Ist Angela Merkel ein Irrtum oder Honeckers Rache? Ich glaube, dass Frau Merkel tatsächlich dieses Jahr als Bundeskanzlerin nicht überlebt, genau so wenig wie der Euro. Dieses Buch lässt sich dann auch nicht mehr verkaufen, weil es niemanden mehr interessiert. Wenn man sich das Video aus Güstrow anschaut, kann man es kaum fassen, dass wir von so jemandem regiert werden.  Am 7. September wird der Bundesverfassungsgerichtshof über die Klage der Rechtmäßigkeit des EU-Rettungsschirms entscheiden müssen. Wird die Klage abgewiesen? Dann lesen wir noch im Handelsblatt unter Goldrausch, dass die Deutschen den Goldhändlern die Bude einrennen, nicht aber um Gold zu kaufen, sondern um Gold zu verkaufen. Seit Tagen passiert am Goldmarkt nicht viel, das ist wohl die Ruhe vor dem Sturm. Die Mittelständischen Nachrichten schreiben, dass wir vor der Goldpreis Explosion stehen.  Hier die Goldpreise der Schalterkurse in Euro für den Ankauf und Verkauf von heute 8:00 Uhr:

Goldbarren 1.000 g AK 40,658.75 VK 41,308.75
Goldbarren 500 g 20,329.25 20,699.25
Goldbarren 250 g 10,175.00 10,405.00
Goldbarren 100 g 4,072.00 4,170.00
Goldbarren 50 g 2,038.00 2,097.00
Goldbarren 31.10 g 1,255.00 1,330.00
Goldbarren 20 g 817.25 855.25
Goldbarren 10 g 408.75 438.75
Goldbarren 5 g 204.25 225.25
Krügerrand 1/1 OZ 31,10 g 1,255.00 1,340.00
Krügerrand 1/2 OZ 15,55 g 627.50 695.50
Krügerrand 1/4 OZ 7,78 g 314.00 354.50
Krügerrand 1/10 OZ 3,11 g 122.25 150.25
Känguruh 1/1 OZ 31,10 g 1,255.00 1,340.00
Känguruh 1/2 OZ 15,55 g 627.50 695.50
Känguruh 1/4 OZ 7,78 g 314.00 354.50
Känguruh 1/10 OZ 3,11 g 122.25 150.25
Känguruh 1/20 OZ 1,56 g 60.75 86.75
Maple Leaf 1/1 OZ 31,10 g 1,255.00 1,340.00
Maple Leaf 1/2 OZ 15,55 g 627.50 695.50
Maple Leaf 1/4 OZ 7,78 g 314.00 354.50
Maple Leaf 1/10 OZ 3,11 g 122.25 150.25
Philharmoniker 1/1 OZ 31,10 g 1,255.00 1,340.00
Philharmoniker 1/2 OZ 15,55 g 627.50 695.50
Philharmoniker 1/4 OZ 7,78 g 314.00 354.50
Philharmoniker 1/10 OZ 3,11 g 122.25 150.25
Eagle 1/1 OZ 31,10 g 1,255.00 1,340.00
1 Sov. Eli. II. Neu 7,32 g 282.00 320.00
10 Rubel Rußland 7,74 g 298.00 342.00
20 GM Wilhelm II. 7,16 g 275.75 340.25
20 Vreneli CHF 5,8 g 223.25 272.75
100 Kronen ATS 30,48 g 1,186.25 1,282.25
4 Dukaten ATS 13,765 g 533.00 590.00
1 Dukat ATS 3,44 g 129.75 150.75
50 Pesos Mexico 37,5 g 1,459.50 1,581.50
Kategorien
Goldpreise

Goldpreis, Silberpreis 25.08.2011

Die Goldpreise und Silberpreise sind gefallen und trotzdem bleibt eine Unze noch eine Unze. Für einige dürfte das eine Gelegenheit sein, um noch einmal kräftig nachzukaufen. Hier die Schalterkurse in Euro um 8:00 Uhr für den Ankauf und Verkauf in Euro:

 

 

 

Goldbarren 1.000 g AK38,380.00 VK39,030.00
Goldbarren 500 g 19,190.00 19,560.00
Goldbarren 250 g 9,604.75 9,834.75
Goldbarren 100 g 3,843.75 3,941.75
Goldbarren 50 g 1,923.75 1,982.75
Goldbarren 31.10 g 1,184.50 1,259.50
Goldbarren 20 g 771.50 809.50
Goldbarren 10 g 385.75 415.75
Goldbarren 5 g 192.75 213.75
Krügerrand 1/1 OZ 31,10 g 1,184.50 1,269.50
Krügerrand 1/2 OZ 15,55 g 592.25 660.25
Krügerrand 1/4 OZ 7,78 g 296.25 336.75
Krügerrand 1/10 OZ 3,11 g 115.50 143.50
Känguruh 1/1 OZ 31,10 g 1,184.50 1,269.50
Känguruh 1/2 OZ 15,55 g 592.25 660.25
Känguruh 1/4 OZ 7,78 g 296.25 336.75
Känguruh 1/10 OZ 3,11 g 115.50 143.50
Känguruh 1/20 OZ 1,56 g 57.25 83.25
Maple Leaf 1/1 OZ 31,10 g 1,184.50 1,269.50
Maple Leaf 1/2 OZ 15,55 g 592.25 660.25
Maple Leaf 1/4 OZ 7,78 g 296.25 336.75
Maple Leaf 1/10 OZ 3,11 g 115.50 143.50
Philharmoniker 1/1 OZ 31,10 g 1,184.50 1,269.50
Philharmoniker 1/2 OZ 15,55 g 592.25 660.25
Philharmoniker 1/4 OZ 7,78 g 296.25 336.75
Philharmoniker 1/10 OZ 3,11 g 115.50 143.50
Eagle 1/1 OZ 31,10 g 1,184.50 1,269.50
1 Sov. Eli. II. Neu 7,32 g 266.00 304.00
10 Rubel Rußland 7,74 g 281.25 325.25
20 GM Wilhelm II. 7,16 g 260.25 324.75
20 Vreneli CHF 5,8 g 210.75 260.25
100 Kronen ATS 30,48 g 1,119.75 1,195.75
4 Dukaten ATS 13,765 g 503.00 560.00
1 Dukat ATS 3,44 g 122.50 143.50
50 Pesos Mexico 37,5 g 1,377.50 1,479.50
Kategorien
Goldpreise

Goldpreis, Silberpreis 23.08.2011

Gestern gab Walter Eichelburg auf seiner Seite Hartgeld.com den Kommentar ab, dass  die 1.900.- Dollar erreicht würden, was ich dann am Mittag nicht mehr glauben wollte. Ich dachte, dass er sich nun doch einmal geirrt hat. Er hatte aber mal wieder Recht. Seine weitere Prognose heute: diese Woche noch 2000,- Dollar! Ich weiss nicht wie er es macht, aber es stimmt immer. Beim DAF gab er über die weitere Entwicklung des Gold- und Silberpreise auch einen  Zusammenbruch des Geldsystems bekannt. Wer also jetzt noch Gold kaufen will, sollte sich beeilen. Hier die Schalterkurse der Banken heute 8:00 Uhr in Euro:

Goldbarren 1.000 g AK 42,160.75 VK 42,810.75
Goldbarren 500 g 21,080.25 21,450.25
Goldbarren 250 g 10,550.75 10,780.75
Goldbarren 100 g 4,222.50 4,320.50
Goldbarren 50 g 2,113.25 2,172.25
Goldbarren 31.10 g 1,301.25 1,376.25
Goldbarren 20 g 847.50 885.50
Goldbarren 10 g 423.75 453.75
Goldbarren 5 g 211.75 232.75
Krügerrand 1/1 OZ 31,10 g 1,301.25 1,386.25
Krügerrand 1/2 OZ 15,55 g 650.75 718.75
Krügerrand 1/4 OZ 7,78 g 325.50 366.00
Krügerrand 1/10 OZ 3,11 g 126.75 154.75
Känguruh 1/1 OZ 31,10 g 1,301.25 1,386.25
Känguruh 1/2 OZ 15,55 g 650.75 718.75
Känguruh 1/4 OZ 7,78 g 325.50 366.00
Känguruh 1/10 OZ 3,11 g 126.75 154.75
Känguruh 1/20 OZ 1,56 g 63.00 89.00
Maple Leaf 1/1 OZ 31,10 g 1,301.25 1,386.25
Maple Leaf 1/2 OZ 15,55 g 650.75 718.75
Maple Leaf 1/4 OZ 7,78 g 325.50 366.00
Maple Leaf 1/10 OZ 3,11 g 126.75 154.75
Philharmoniker 1/1 OZ 31,10 g 1,301.25 1,386.25
Philharmoniker 1/2 OZ 15,55 g 650.75 718.75
Philharmoniker 1/4 OZ 7,78 g 325.50 366.00
Philharmoniker 1/10 OZ 3,11 g 126.75 154.75
Eagle 1/1 OZ 31,10 g 1,301.25 1,386.25
1 Sov. Eli. II. Neu 7,32 g 292.25 330.25
10 Rubel Rußland 7,74 g 309.00 353.00
20 GM Wilhelm II. 7,16 g 286.00 350.50
20 Vreneli CHF 5,8 g 231.50 281.00
100 Kronen ATS 30,48 g 1,230.00 1,306.00
4 Dukaten ATS 13,765 g 552.50 609.50
1 Dukat ATS 3,44 g 134.50 155.50
50 Pesos Mexico 37,5 g 1,513.25 1,615.25

Silber – das bessere Gold

Silber steht vor goldenen Zeiten

Silber ist das bessere Gold. Ein geflügelter Spruch lautet: »Silber ist das Gold des kleinen Mannes«. Thorsten Schulte, der Silberexperte Nr. 1 in Deutschland, ist aber davon überzeugt, dass Silber in Wahrheit das Gold des klugen Mannes ist. Noch immer steht Gold im Mittelpunkt des Interesses. Zu Unrecht, denn die Chancen von Silberinvestments sind bedeutend größer als die des Goldes.

Dieses Buch klärt auf über historische Preisentwicklungen von Gold und Silber, Förderzahlen, die noch vorhandenen Bodenschätze, die großen Nachfragetrends, bestehende und zukünftige Anwendungsgebiete und vielem mehr. Detailliert wird sowohl die »Angebotsseite« als auch die »Nachfrageseite« von Silber dargestellt. Bei alledem ist dem Verfasser ein ganzheitlicher Ansatz wichtig. Untersucht wird anhand umfassender historischer Daten, ob Immobilien berechtigt als Betongold bezeichnet werden können, Aktien als Inflationsschutz taugen und warum Papiergeldansprüche höchst gefährdet sind. Thorsten Schulte vergleicht Silberinvestments mit anderen Anlagemöglichkeiten und stellt eindrucksvoll die großartigen Gewinnchancen heraus.

Der Verfasser will aber auch wachrütteln, was die Fehler und Ungerechtigkeiten unseres heutigen Weltfinanzsystems angeht. Er beleuchtet Zukunftstrends, beispielsweise in den Schwellenländern und an den Rohstoffmärkten. »Sachwert schlägt Geldwert« ist die Kernbotschaft auf der Grundlage einer umfassenden Analyse des Zustands unserer Weltkapitalmärkte und der Weltwirtschaft. Aber so einfach dieser Grundsatz klingen mag, so schwierig gestaltet sich die richtige Antwort in der Vermögensanlage. Der Leser erfährt, warum Silber die richtige Antwort auf die große, vor uns liegende Krise ist. Denn trotz hinter uns liegender Weltwirtschaftskrise steht uns die große Bereinigung jahrzehntelanger Fehlentwicklungen erst noch bevor.

Wer dieses Buch liest, wird sich kaum der Begeisterung des Autors für das weiße Metall entziehen können. Mehr noch, der Leser erfährt wertvolle Hintergrundinformationen, Anlagetipps und wichtiges Insiderwissen. Worauf bei physischen Käufen zu achten ist, Wissenswertes über Sammlermünzen, was bei börsengehandelten Fonds unbedingt berücksichtigt werden muss, welche Silberminen interessant sind und wie am Terminmarkt Geld verdient werden kann, all dies ist Bestandteil dieser »Silberfibel«. Aber auch die Bedeutung antizyklischen Investierens wird von Thorsten Schulte eindrucksvoll mit Leben gefüllt und die Geschichte der Silberspekulation der Hunt-Brüder in den 1970er-Jahren dient als Mahnung für jeden Silberinvestor.

Dieses Buch gibt praktische Antworten auf jede Frage zu Silberinvestments. Nicht nur zum »Warum?«, sondern auch zum »Wie investiere ich?«. Es ist ein leidenschaftliches Plädoyer für Silber.

Gebunden, 256 Seiten, zahlr. Abb.