Kategorien
Weltgeschehen

New York ohne Strom

6.7.2010 Tausende Haushalte in den Stadtteilen Queens, Brooklyn und den Staten Island waren ohne Strom, dies meldete der lokale Fernsehsender NY1. Die Große Hitze sei daran Schuld, weil alle ihre Klimaanlagen auf Hochtouren laufen lassen. Auch in Teilen Manhattens ist schon der 2. Tag der Strom weg. Mich wundert das nicht, denn das Wort Energiesparen haben die Amis noch nie gehört. Als ich in New York war, staunte ich im Januar nicht schlecht, als in den Hotels die Heizungen volle Pulle Hitze ausströmten und wenn es dann zu warm wurde, schaltete man einfach die Klimaanlage ein.

Kategorien
Oel-und Spritpreis

Strom Preisvergleich und Gas Preisvergleich lohnt sich

Über die ständig steigenden Strom- und Gaspreise hörte ich in den letzten zwei Jahren zu oft. Ich habe es aber nicht wirklich wahrgenommen, erst als ich vor zwei Wochen die neue Abrechnung bekam. Jetzt machte ich mich doch auf, billigere Anbieter zu suchen. Wenn man für einen Haushalt 80 Euro monatlich Strom und 30 Euro monatlich für Gas verbraucht, sind es immerhin 110.- Euro im Monat. Auf das Jahr gerechnet eine große Summe! Dazu kam, dass ich nun bei der neuen Abrechnung 248,-Euro nachzahlen musste. Ein Vergleich im Internet ist gar nicht so einfach, da man auch die verschiedenen Konditionen anschauen muss. Manche machen nur Verträge mit jährlichen Kündigunsfristen, andere hingegen lassen sich monatlich kündigen. Es gibt sogar Anbieter, die für 12 Monate die Zahlung im Voraus haben wollen und wieder andere wollen eine Kaution.

Kategorien
Deutschland

Strom aus der Steckdose

Der SWR schreibt heute:Die Grünen haben einer möglichen Koalition mit Union und FDP nach der Bundestagswahl eine klare Absage erteilt. In der SWR-Talkshow „2+Leif“ sagte der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, am Montagabend: „Mit uns wird es keine Jamaika-Koalition geben, definitiv ausgeschlossen. Wenn Union und FDP die Mehrheit nicht bekommen, werden wir sicher nicht ihr Steigbügelhalter sein.“ Özdemir hält vor allem die gegensätzlichen Haltungen von FDP und Grünen zum Atomausstieg für unüberwindbar. In „2+Leif“ erklärte der Grünen-Chef: „Die Grünen gehen nur in die Regierung, wenn die Laufzeiten der Atomkraftwerke nicht verlängert werden. Der Atomausstieg ist nicht verhandelbar.“ Anm.: Weil der Strom bei den grünen aus der Steckdose kommt!

Kategorien
Prophezeiungen

Kein Internet, nichts ist mehr wie es war

Mir wurde heute Morgen so richtig bewusst dass wir vom Internet abhängig sind um Inforationen zu bekommen, die jenseits der Propaganda Blätter sind. Ich stand um 6 Uhr auf und wie immer mache ich mir zuerst meinen Kaffee und werfe meinen Laptop an. Als ich auf meine Seiten rein wollte, stand bei jeder Seite die ich aufrief „Server nicht gefunden“. Da machte ich mir Gedanken darüber, wie einfach es für die Regierung ist, uns alle von der Welt abzuschneiden. Sei es durch Bedrohung oder durch Krieg. Über Nacht und völlig unerwartet kann uns das treffen, was uns erwartet beschreibt die Seherin Mutter Erna Stieglitz so:

Kategorien
Deutschland

Einzelhandelsumsatz sinkt im Oktober unerwartet.

Auf verschiedenen Portalen liest man mit dieser Überschrift, dass der Einzelhandelsumsatz im Oktober unerwartet gesunken wäre. Ich verstehe, das Wort unerwartet nicht, denn auch ein Blinder und auch Menschen, die mit Finanzen und Wirtschaft nichts zu tun haben, müssten erkennen, dass es mit der Wirtschaft, ohne Halt, zum Absturz kommt. Einzelne Autohäuser haben schon Insolvenz und auch

Kategorien
Arbeit/Soziales Deutschland Prophezeiungen

Getreidemühlen für die Krise?

Wenn es soweit ist, hilft Gold im ersten Moment leider auch nichts, denn es geht darum, zu überleben. Um für das Chaos in der Krise, die über Nacht zuschlägt habe ich nun einiges von meiner Liste abgearbeitet. Ich habe ja schon von den erforderlichen Waren gesprochen, die man unbedingt enlagern sollte um bis zu 8 Wochen für den Notfall