Kategorien
Goldpreise

Cashkurs*Gold, das neue Baby von Dirk Müller

Um Geld anzulegen in Minenaktien setzt es ein Wissen voraus, das viele von uns nicht haben. Genau zur richtigen Zeit eröffnet Dirk Müller die Seite Cashkurs Gold. Ein Mann, der meiner Meinung nach den Durchblick hat. Besonders gefällt mir, dass er immer wieder erwähnt, dass man in Rohstoffe investieren soll, aber nicht in Lebensmittel. Das macht Sinn und gehört sogar verboten. Dirk Müller, auch Mister Dax genannt ist ein Börsenmakler, der sich auch öfters traut die Wahrheit zu sagen. Er wird deshalb auch gerne zu Talkshows eingeladen.

Ich mache hier keine Werbung für Dirk Müller, es ist meine eigene Meinung.

Alle wichtigen Informationen und Hintergründe zu Cashkurs*Gold finden Sie außerdem im Einführungsvideo von Dirk Müller. Eine Übersicht der erschienenen Briefe steht Abonnenten zusammen mit dem umfangreichen Katalog an Basiswissen unter dem Menüpunkt Ausgaben zur Verfügung. Er schreibt: Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit unsere Spezialangebote zum Start der neuen Cashkurs*Gold-Seite!

In seiner ersten Ausgabe schreibt Dirk Müller und seine Spezialisten:
„Was wir auf Cashkurs*Gold in keinem Fall anbieten, sind windige
Kleinstaktien, die meist ausschließlich dazu dienen leichtgläubige
Anleger über den Tisch zu ziehen. Wie funktioniert so etwas!?
Da wird eine nahezu wertlose Minen rma von einigen dunklen
Gestalten des Finanzmarktes für wenige Dollar erworben. Es
folgt ein Aktiensplit, sodass nun viele Millionen Aktien dieses
Unternehmens existieren, die alle nur 1 oder 2 Cent wert sind.
Nun werden diese meist unbekannten kleinen Firmen an einer
deutschen Börse gelistet (in den Handel aufgenommen). Die
Voraussetzungen sind in den Börsensegmenten wie „open market“
verschwindend niedrig. Nun wird diese eigentlich wertlose
Aktie über die Medien, kostenlose Börsenbriefe oder Email-
Spam-Aktionen den gutgläubigen Anlegern als eine wahre Kursrakete
empfohlen, deren Wert sich mindestens verzehnfachen wird.
Meist wird das dann mit tollen Geschichten über das Unternehmen
garniert“.

Kategorien
Goldpreise

Goldpreis aktuell

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]
Aktueller Goldpreis

„Gold ist die Investition der letzten Instanz“. Zumindest ist ein sicherer Platz um Vermögen zu retten. Viele der Aktionäre werden jetzt ihr Geld aus den Aktien ziehen um es in Gold zu parken. Da diese Aktienliebhaber wieder in ein Papier investieren, das nicht gedeckt ist und ebenfalls eine Blase bildet, werden sie auch das alles verlieren. Der Goldpreis beträgt zur Stunde 1228.-$ pro Unze.

Ein New Yorker Händler kommentierte, dass das Verhältnis zwischen dem Dow Jones Industrial Average und Gold seit einiger Zeit besser ist. Sowohl in der Nähe der gleichen Ebene, wenn Gold Rekordstände erreichte wie $ 850 aus 1980 zeigte. Aber von 1999 bis 2000 war das Verhältnis zum Dow rund 43 mal höher als das gelbe Metall Gold. Dieses Verhältnis ist nun bei etwa dem 8-fachen des Preises von Gold.

Kategorien
Goldpreise

Gold, die 6000 Dollar Prognose in diesem Jahr

In den Schweizer Franken fliehen? Eichelburg sagt jedenfalls, sofort raus aus dem Euro und Gold oder Silber kaufen. Ich sage aber, lieber sich schnell noch eindecken mit Lebensmitteln, Versorgung und Genussmitteln wie Kaffee, Zigaretten und Heizöl.

Bei Kutzers Börsenwelt wird nicht mit starken Worten gespart! So vermutet Vermögensverwalter Dr. Seibold einen „hochvolatilen, gefährlichen Sommer quer über alle Anlageklassen“. Während Harald Weygand von Godmodetrader meint, dass „Gold durchaus Potenzial für mehrere tausend Dollar hat“. Klare Ansagen und deutliche Prognosen der aktuellen Gäste von Hermann Kutzer.

Es ist ja schön, wenn der Goldpreis auf 6000 Dollar steigt, man muss aber auch damit rechnen, dass sämtliche Rohstoffe, wie Öl u.a. voll in die Höhe schnallen. Die Aktien werden fallen und auch der Euro. Wwenn der Dax bei 5600 steht, werden wohl alle panikartig verkaufen, denn das ist die kritische Marke. Es wird auf 5300 noch in diesem Jahr vorausgesagt.

Nebenbei wird das Goldfinale angekündigt.

Kategorien
Bankenpleiten

Ende der Demokratie: Michael Mross im Interview

Wenn mir jemand vor 5 oder 10 Jahren gesagt hätte, was gerade mit dem Geld passiert, hätte es keiner geglaubt.  Es ist jetzt auch eine Bewusstseinskrise nicht nur eine Wirtschaftskrise und Geldsystem Krise. Dies sagte in seinem Interview Michael Mross von mmnews. Das Naturgesetz beinhaltet, dass alles sich ausdehnt und sich wieder zusammenzieht. Wie beim Einatmen und Ausatmen, denn das ist Leben. Ein unendliches Wachstum ist nirgends möglich. Michael Mross spricht in seinem neuesten Video, er sagt, dass es nicht nur darum geht, dass das Geldsystem zerfällt, sondern es gehe um viel schlimmeres…

Kategorien
Krisenmelder

Eilmeldungen und Live Ticker wegen Griechenland Pleite

Sämtliche Zahlen erscheinen nur noch utopisch und es kommt mir vor wie bei Monopoli nur dass die Zahlen nicht mehr bei Tausend oder Millionen anzusiedelen sind sondern bei Milliarden und Billionen. Kann man sich denn so verrechnen? Statt 30 Milliarden (Tropfen auf einen heißen Stein) Steht jetzt was von 120 Milliarden. Morgen vielleicht mehrere Billionen.  Hartgeld. com schreibt: Euro Exitus! Die Anzeichen dafür verdichten sich. Von Walter K. Eichelburg. Inzwischen hat das grosse „Schweine-Schlachten“ auf den Kapitalmärkten eingesetzt. Die Südstaaten im Euro, auch PIGS genannt, werden reihenweise vom Staatsbankrott dahingerafft. Griechenland ist schon bankrott, Portugal folgt gerade. Der in diesen Märkten übliche „Ansteckungseffekt“ wird alle Euro-Staaten dahinraffen – durch Flucht aus deren Staatsanleihen und dann aus der Währung selbst. Es ist jetzt damit zu rechnen, dass der Euro in einem Monat oder so kollabiert ist und sich auflöst (hartgeld.com)

Kategorien
Goldpreise

Trügerische Erholung

nicht beim Gold sondern bei den Aktien-Anlagen. Wir warten nicht auf´s Christkind, sondern auf die echte Krise, die uns wahrscheinlich in 2010 beschert wird. Die Politiker wissen es, die Zocker wissen es und die Banker wissen es sowieso. Da verbreitet einer aus den USA, dass die Wirtschaft sich erholt und schon steigen die Aktien und der Dollar. Gold fällt und reagiert auf diese Nachricht stark und alle lachen sich ins Fäustchen, wie blöd alle sind und wie man den Markt mit Worten regeln kann. Viele verkaufen ihr Gold und setzen das Geld wieder in Luftnummern ein um schnelle Gewinne zu erzielen

Kategorien
Bankenpleiten

Die Börsenblase wird immer größer

Fast täglich bekomme ich Emails, dass man jetzt Millionär werden kann, wenn man sofort und gleich investiert:
Ich werde Ihr Aktien-Vermögen verdoppeln. Spätestens innerhalb von 12 Monaten.
Ich werde Ihr Vermögen rasend schnell vermehren.
Ich werde Ihr Geld verzehnfachen. Spätestens innerhalb von 10 Jahren

Kategorien
Bankenpleiten

Lassen Sie die Finger von Aktien!

aktie 
Ich sage Ihnen heute in aller Klarheit: Retten Sie Ihr Geld. Vertrauen Sie auf keinen Fall den unseriösen Betrügern der letzten Jahre, die Ihnen Aktien andrehten und das Geld war futsch. Aber…
Die große Geldvernichtung war noch nichts gegen das, was noch innerhalb 2009 passieren wird.

Kategorien
Goldpreise

Goldpreis Hütchenspiel

uhr

Es ist 5 vor Zwölf! Wer die Goldcharts in letzter Zeit verfolgt, wundert sich, dass immer wenn der Dollar nachgibt, der Goldpreis steigt. Legt der Dollar wieder zu, fällt der Goldpreis wieder.Fachleute sprechen von einer negativen Korrelation. 

Der fallende Dollar ist einer der Hauptfaktoren hinter dem jahrelangen Anstieg des Goldpreises. Seit der US-Dollar seinen langfristigen Verfall Ende 2000 begann, ist Gold von ca. 250 US-Dollar auf heute über 1.050 US-Dollar pro Feinunze gestiegen. Dieser Goldpreis-Anstieg ist noch gar nichts, erst wenn die Wahrheit auf den Tisch kommt, dass die Gold- Aktien kaum 10 Prozent einer Deckung aufweisen, dann wird der Goldpreis durch die Decke schießen. Es wird aber diesmal anderes verlaufen, nicht die Charts werden hoch steigen, nein, das physische Gold wird im Preis explodieren. Beweise:

Kategorien
Goldpreise

Goldpreis aktuell

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]Von über 1060 Dollar pro Unze steht der Preis kurzfristig auf 1031,90 zur Stunde. Der Goldpreis spielt verrückt, aber das macht er nicht von alleine, denn solche Schwankungen sind auf klare Manipulationen zurückzuführen. Russland verkaufte in den letzten Tagen eine Menge Gold und kaufte von den Einnahmen schön amerikanische US Dollars. Wie zu erwarten, brachen bei so hohen Goldverkäufen die Preise ein. Das wird aber nur kurzfristig sein, denn das alles ist wie ein Tropfen auf einen heißen Stein. Einige Goldanleger, bekamen kalte Füße und verkauften ebenso Gold.