Kategorien
Arbeit/Soziales Deutschland Europa Flüchtlinge Gesetze Weltgeschehen

Antrittsrede von Präsident Trump übersetzt an die Deutschen Völker

Wir, die Bürger Deutschlands, haben uns jetzt nach der Antrittsrede vom Präsidenten Donald Trump zusammengefunden, um in einem großen, nationalen Einsatz unser Land wieder ganz zu vereinigen und unsere Völker vom gleichgeschalteten deutschen Volk wiederherzustellen.

Die Antrittsrede vom Präsident Trump hat für Deutschland eine besondere Bedeutung. Die abgegebene Macht an die Brüsseler EU wird nach Berlin zurücktransferiert und an die deutschen Völker zurückgegeben.

Zu lange hat eine kleine Gruppe in der Hauptstadt unserer Nation die Früchte der Regierung geerntet, während die Völker die Kosten (BRDDR Plünderung, Besatzung, EU, GEZ, ESM, elektronische Grundbücher, Solidaritätssteuer, Wirtschaftskriege, Hartz IV, hohe Energie-

Kategorien
Arbeit/Soziales

Gürtel enger schnallen! – aber für wen?

In Deutschland merkt man nocht nicht so viel davon. Ich sehe fast nur dicke Leute und auf den Zeitschriften titeln sich Diäten nach Diäten. Den Banken fehlt Geld und Frau Merkel will nun auch denen helfen. Sie ist einfach eine gute Frau und eine Retterin der Nationen! Nehmt meine Worte nicht immer bitter ernst 🙂

Geht man in die Läden, so wird nach wie vor gekauft und gekauft. Ich war heute früh kurz bei Aldi und sah den Laden übervoll. Es gab wohl Angebote am Donnerstag. Vor der Tür, gleich neben den Einkaufswagen ein junger, gesunder Mann, schätzungsweise so um die 20, saß und mit einem Hütchen bettelte, ein Schild in den Händen, auf dem stand: Habe Hunger und keine Arbeit. Spontan habe ich ihm ein Brötchen von meinen, die ich gekauft hatte, abgegeben. Man will ja schliesslich nicht, dass jemand in unserem Land hungern muss. Begeistert war der Bettler nicht, also doch kein Hunger?

In anderen Ländern sieht es viel schlimmer aus und Menschen die demonstrieren werden von der Staatsgewalt zusammengeknüppelt. Schauen wir uns die Videos an, so sehen wir auch was auf uns demnächst zukommt.

 

Auch in den USA breiten sich soziale Unruhen aus – und auch dort ist die Polizei gezwungen mit voller Härte durch zugreifen:

http://www.youtube.com/user/RussiaToday?feature=chclk#p/u/2/OQy-psNy2L4

und was kann jeder einzelne dazu beitragen

 

Kategorien
News

Unsere Demokratie und Freiheit ist in Gefahr

Ist der Euro‐Rettungsschirm im Einklang mit demokratischen Prinzipien? Es dürfte sich nun wirklich herum gesprochen haben, dass es nicht um die Rettung des Euro geht, sondern um die Rettung der Banken. Es geht um Ausbeutung der Menschen, die wenig haben und noch weniger bekommen werden. Der Papst erinnerte die Politiker an Menschenlichkeit und Freiheit, die wohl ersthaft in Gefahr ist. Treffen wird es den Mittelstand und die Armen. Die Superreichen wissen schon längst, dass Deutschland sozialisiert wird und haben ihre Schäfchen schon ins trockene gebracht.

Der EFSF versucht die Schuldenkrise mit neuen Schulden zu lösen. Das ist wie wenn man versucht ein Feuer mit Ventilator oder Benzin zu löschen und aus diesem Grund ist der EFSF substanziell eine kontraproduktive Lösung.

Der befristete EFSF hat eine Kapazität von 250 Mrd. Euro, von dieser Summe wurden 71 Mrd. Euro für Irland und Portugal ausgegeben, es sind momentan 179 Mrd. Euro verfügbar. Das reicht für kleinere in Frage kommende Länder wie Zypern, Malta, Belgien und Slowenien. Für große Länder Spanien und Italien reicht selbst die Summe des auf 440 Mrd. Euro erweiterten EFSF nicht. Es entsteht also die Frage, für was sollen die 190 Mrd. Euro (Erhöhung von 250 auf 440 Mrd. Euro) benutzt werden?

Wie aus der Presse zu erfahren ist, brauchen laut einer Analyse des IWF die europäischen Banken ca. 200 Mrd. Euro, also recht genau die Summe, um die die Kapazität des EFSF erhöht werden soll. Momentan darf der EFSF zwar keine Banken retten, aber eben das soll durch eine massive Kompetenzerweiterung ermöglicht werden.Dies schreibt Richard Sulík und seit Juli 2010 ist er Präsident des slowakischen Parlaments.

Richard Sulik: EURO-RETTUNGSSCHIRM DER WEG ZUM SOZIALISMUS als pdf
Es geht
darum, dass sich gerade in dieser Zeit (unter
dem Vorwand der Euro‐Rettung) eine
zentrale europäische Regierung formt. Bei
einer solchen Regierung werden wir nicht nur
gemeinsame Währung haben, sondern auch
gemeinsame Schulden, gemeinsame Steuern
und im mittelfristigen Horizont ein Minimum
an nationalen Kompetenzen. Man muss sich
darüber klar werden, dass wir dann in der
Slowakei fast gar nichts mehr zu entscheiden
haben werden.

 

Sulic bei Anne Will –

Kategorien
Prophezeiungen

Euro, EU-Diktatur und Todesstrafe

Eigentlich gehört dieser Artikel nicht unbedingt in die Kategorie Prophezeiungen, denn alles läuft schon seit einiger Zeit. Geheimarmeen werden in Europa aufgebaut. Die nationale Armee wird abgebaut und die Wehrpflicht ist abgeschafft worden. Denken Sie es wäre wegen den Einsparungen? Da liegen Sie dann ganz falsch. Widerstand ist zwecklos, eine Kostprobe haben wir in Baden Württemberg (30.9.2010 Stuttgart21) schon bekommen, wie es in Zukunft in ganz Europa aussehen wird. Die Freiheit der Völker ist in Gefahr und was können wir dagegen tun?

Ein Leser schreibt dazu: EU = Europas Untergang. Deutschland schmiert ab und darf seinen Untergang auch noch bezahlen…und den Untergang der anderen bankrotten europäischen Staaten gleich mit. Die Gehirnwäsche, der von Besatzern zugelassenen „PC“-Medien, von 1949 bis heute, hat offensichtlich hervorragend funktioniert. Denn wenn ein Bürger heute fordert: „Deutsche Interessen zuerst“ ist er ja gleich braun und doof… In Frankreich sind die Bürger ja Gott sei Dank noch nicht so eingelullt und komatös.

Nicht von Heute auf Morgen wird alles verändert, es schleicht und die Grenzen werden täglich ausgeweitet. Wenn das Wirtschaftssystem zusammenbricht ist alles schon vorbereitet, dass Ausschreitungen, Demos und Proteste schnell eingedämmt werden.

Kategorien
Meinungsfreiheit

Der Staat behandelt uns wie unmündige Kinder

…natürlich dumme Kinder. Zum Beispiel Stuttgart21. Da  werden uns Zahlen präsentiert und uns wird gesagt: „vermutlich maximale Gesamtkosten“. Ein Jahr später sagt man zu uns: „vermutliche NEUE Gesamtkosten“ und ein weiteres Jahr später „Ach ja… da wäre noch…“ Dann bei den Banken, diese Wahnwitzigen Milliarden Zahlungen, immer wieder immer wieder muss bezahlt werden. Hört man da überhaupt noch hin? Sind es nun Millionen, Milliarden, Billionen, die Kommas hinter der Null wird schon gar nicht mehr wahrgenommen.

Was offenbar die Politik in diesem Land immer noch nicht kapiert hat, ist, dass sich ihre Bürger belogen und betrogen  fühlen. Bei den Demos Stuttgart21 hört man im Sprechchor: Lügenschweine, Lügenschweine… und das zu Recht. wofür Stuttgart 21 eigentlich steht, und ich glaube, ich habe die Antwort gefunden – und oben schon angedeutet.

Es geht um den Willen unseres Staates, uns zu übergehen. Und wenn wir dann „aufmucken“, packt er die Keule der „demokratischen Legitimierung“ aus. Man sei ja gewählt worden. Man habe ja schon lange von dem Projekt gesprochen. Der Bürger soll mal nicht so einen Aufstand machen. So habe ich eine email erhalten. Viele Menschen denken so, egal welche Parteifahne geschwungen wurde. Wie gesagt, wurde. Bei den nächtsen Wahlen im Ländle wird sich so mancher sehr wundern. Wichtig ist aber jetzt, dass man dem Aufruf nachkommt: OBEN BLEIBEN! OBEN BLEIBEN!

In der Bundesrepublik Deutschland ist in Artikel 5 des Grundgesetzes die Pressefreiheit verankert. Dazu gehören auch die Meinungsfreiheit, die Rundfunkfreiheit und die Informationsfreiheit. Egal, ob man politisch rechts oder links oder nirgendwo verankert ist – diese Freiheiten sind grundgesetzlich geschützt und gelten für alle Staatsbürger. Kopp-verlag.de

 

Arial, Helvetica, sans-serif; font-size: 10px;“>

Das System
von Hans Herbert von Arnim

Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde. Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.

Schon in seinen bisherigen Schriften hat Hans Herbert von Arnim der herrschenden Klasse dieses Landes keine guten Zensuren erteilt. Nun zieht der bekannte Politikwissenschaftler eine schockierende Gesamtbilanz: Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes. Das »System« ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos.

Wer dieses Buch gelesen hat, macht sich keine Illusionen mehr über den Charakter derer, die uns regieren.

gebunden, 486 Seiten

Kategorien
Deutschland

Wir haben aus der Geschichte gelernt…

Nicht mehr wegsehen, sondern protestieren. Die Menschheit lässt sich nicht mehr so diktieren wie früher. Sie glauben nicht mehr alles, was ihnen in den Medien erzählt wird. Die Menschen wachen auf und erkennen, dass man sehr wohl gegen diese Regierungsverbrecher und deren Handlanger etwas unternehmen kann. Stuttgart21 steht nun auch für Freiheit, Demokratie und Frieden im ganzen Land. Die Welt schaut auf uns, was da geschieht.

Nach dem im Schlosspark die Aktion mit der schwarzen Wand war, stiegen sofort die Politiker der Grünen und Linken auf den Zug der Bürger auf. Nicht um ihnen zu helfen, nein, um hier eine Gelegenheit wahrzunehmen und günstig den Wahlkampf zu starten. Özdemir warf dem Ministerpräsidenten Blutrünstigkeit vor „Er wolle Blut sehen“ sagte Özdemir vor laufender Kamera. Genau das ist das, was wir nicht wollen, einen entfachten Wahlkampf, um die Bürger dazu zu bringen, jetzt die Grünen und Linken zu wählen. Wir sind das Volk und wir brauchen solche Leute nicht, die nur Machtbesessen solche Situationen für sich ausnutzen und nur an die nächste Wahl und ihre Quoten denken, anstatt an das Volk.

Wir wollen keine Nazis und keine Kommunisten, beides bedeutet den Verlust unserer Demokratie und unserer Freiheit!

Wie ein Polizeistaat aussieht, haben nun die Stuttgart21 Gegner am eigenen Leib erfahren dürfen. Diese Aktion in schlimmster Brutalität dürfte noch ein Nachspiel haben. Sogar die Rettungssanitäter wurden durch dieses volksverachtende Polizei – Szenario an ihrer Arbeit gehindert. Wissen diese Polizisten eigentlich nicht, dass sie sich dadurch strafbar machen? Wissen diese Polizisten eigentlich nicht, dass sie auch das Volk sind, oder nur Marionetten und Handlanger, ohne Menschlichkeit der wahren machtbesessenen Gewalttäter?

Zum Einsatz kamen nicht nur Polizisten, wie wir sie kennen, es waren Einsatzkräfte die man bei Radikalen einsetzt.

Als Beweissicherungs- und Festnahmeeinheiten (Abkürzung: BFE) werden polizeiliche Spezialkräfte mit besonderen Aufgaben (Polizeidienstvorschrift 100) der Bereitschaftspolizeien der deutschen Länder und der Bundespolizei bezeichnet.

Die Beweissicherungs- und Festnahmeeinheiten der Bereitschaftspolizei und der Bundespolizei unterstützen andere Polizeikräfte beim Vorgehen gegen gewalttätige Störer und führen beweissichere Festnahmen an den Brennpunkten unfriedlichen Geschehens durch. Hauptaufgabenfeld der BFE ist die Beweissicherung und die Festnahme von Straftätern. Des Weiteren unterstützen sie bei besonderen Lagen im täglichen Dienst den polizeilichen Einzeldienst und sind auch länderübergreifend tätig. Typische Einsatzbereiche der BFE sind Großveranstaltungen, bei denen gewalttätige Auseinandersetzungen zu erwarten sind (Fußballspiele, Demonstrationen, Unruhen) oder auch Observationen im Rahmen der Drogenkriminalität oder sonstiger Straftaten von öffentlichem Interesse. Ein weiterer Einsatzbereich ist das Vorbereiten und Durchführen von Razzien. Es gibt durch Dienstvorschriften eine Abgrenzung zwischen Aufgaben der SEK und BFE. Man schaue sich diese Fratze an, sie erinnert mich an Einheiten wie SS oder Stasi.

Wenn keine brisanten Vorkommnisse den Einsatz einer BFE erforderlich machen, versehen die Beamten ihren Dienst im polizeilichen Alltagsgeschehen oder werden als Observationseinheiten bzw. für Festnahmen zur Unterstützung der jeweiligen Landeskriminalämter bzw. die BFE der Bundespolizei zur Unterstützung des Bundeskriminalamtes eingesetzt.

Die BFE werden im Rahmen der Amtshilfe in anderen Ländern und teilweise auch im Ausland eingesetzt.

Fünf Einsichten:

1. Die Menschen machen Lernprozesse durch. Sie erkennen den wahren Charakter dieses Staates, der sich auf das große Geld und nackte Polizeigewalt stützt und der nur eine demokratische Fassade, aber keine demokratische Substanz besitzt. Immer mehr Menschen werden jetzt erkennen, dass wir einen Polizeistaat haben und keine Demokratie, keinen Rechtsstaat.

2. Sie werden die Berichterstattung seitens der Systemmedien als lügenhaft durchschauen und sich sagen: Halt ter mal! Das war doch ganz anders! Ich habe das ganz anders erlebt! Ihr lügt ja! Was erzählt ihr uns da für Märchen? Warum bringt ihr nur die Polizeiberichte?
Kann man denen noch trauen?

3. Sie, besonders die Jugendlichen, werden daraus die Konsequenz ziehen, JETZT ERST RECHT recht weiterzumachen, denn wir lassen uns nicht wie Vieh behandeln und uns die Würde nehmen! Schon gar nicht von den Brutalos, die da auf uns losgeschickt wurden!

4. Viele werden sich sagen: Wir brauchen rein friedliche Proteste. Wir weisen jede Provokation zurück. Sie schicken ja selbst Provokateure hinein. Also wem dienen Steine? Sie suchen nur Vorwände für eine Eskalation. Nur der friedliche Protest hilft uns mehr zu werden und wir müssen unbedingt mehr werden, um uns durchzusetzen!

5. Wir lassen uns nicht Eure rassistische Agenda aufschwatzen, von wegen ‚Überfremdung‘, ‚integrationsunwillige Muslime‘ und so einen Scheiß. Hier der schwarze Kollege, der da trommelt, ist ja mit dabei und unterstützt uns genauso!
Wir müssen alle zusammenhalten gegen die da oben! Der Gegner ist da oben, nicht da unten oder neben uns!

Kategorien
Europa

Pulverfass Spanien, es droht die Diktatur

Spanien, Griechenland und Portugal sind keine deutschen Michel, um diese Menschen ruhig zu halten bedarf es sicherlich mehr als die Leute darüber hinwegzuteuschen mit Brot und Spielen wie im alten Rom. Bevor noch alles zusammenkracht lässt man die Deutschen nochmal Weltmeister sein, dann werden die gröhlenden und fröhlichen Schafe geschoren. Die Bilderberger waren vor dem Chrash im letzten Jahr in Griechenland und jetzt war gerade das Treffen in Spanien beendet und schon erlebt man die Katastrope auch in diesem Land so. Deutschland wird gar nichts anderes mehr übrig bleiben, als aus dem Euro auszusteigen. Wenn zu viele aufmucken, gibt es eben eine Diktatur. Schlimm für die, die in Spanien eine Immobilie haben, da droht sicher die Enteignung, so wie es zum Teil schon durch Nachberechnungen der Grunstücke macht, was die Leute gar nicht bezahlen können.

Kategorien
Deutschland

Über 30 Millionen bekommen Lebensmittelmarken

Amerika war, seit ich denken kann immer einige Zeit den Deutschen voraus. Alles kam über den Teich, ob es Musik, Mode oder sonstiges. Auch diese Mode oder Notwendigkeit wird uns erreichen: Über 30 Millionen Bedürftige Amerikaner erhalten Lebensmittelmarken um überhaupt etwas zum Essen zu haben

Kategorien
Arbeit/Soziales

Merkel plädiert für totale Überwachung

und man glaubt es nicht, die Leute klatschen!!!! Wissen die eigentlich nicht, was der Hintergrund dafür ist?

Kategorien
Deutschland

Gesetze, Erlass, Verordnung

Die Freiheit der Bürger wird immer mehr eingeschränkt. Es wird getestet, wie weit man gehen kann. Das ist ein gefährliches Spiel, das mit uns getrieben wird. Wenn der Schuss nicht mal nach hinten losgeht…


Lustige Videos – Gratis Fun Video – Deine funny Videos bei Clipfish

Datenschützer laufen wieder einmal Sturm gegen eine Vorlage aus dem Hause Schäuble. Der